Direktkandidaten im Porträt Sigvald Hahn (AfD) | Wahlkreis 40 (Greiz II)

Zur Landtagswahl 2019 in Thüringen haben wir den Direktkandidatinnen und -kandidaten Fragen zur Person sowie zu politischen Themen gestellt. Lesen Sie hier die Antworten von Sigvald Hahn.

Zur Person

Sigvald Hahn (AfD)
Sigvald Hahn Bildrechte: MDR/Sigvald Hahn

  • Sigvald Hahn
  • 60 Jahre
  • Beruf: Steuerfachangestellter

Politischer Werdegang

  • AfD-Mitglied seit 2016
  • Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Kreistag Greiz
  • Schatzmeister des AfD-Kreisverbandes Greiz/Altenburger Land
  • keine früheren Parteimitgliedschaften

Privates

Was ist Ihre größte Stärke?

Mein Wissensdurst.

Was ist Ihre größte Schwäche?

Da ich ja bereits 60 Jahre alt bin hatte ich schon viel Zeit um erfolgreich an meinen Schwächen zu arbeiten.

Wo erholen Sie sich in Thüringen am liebsten?

Am liebsten zu Hause.

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Satellitentelefon, Waffe und ein Familienalbum.

Politisches

Warum haben Sie sich als Direktkandidat zur Wahl gestellt?

Um die Fehler der Altparteienpolitik zu korrigieren.

Wenn Sie gewählt werden, was ist Ihr wichtigstes Ziel für die kommende Legislaturperiode?

Dass die Thüringer Bürger ohne Ängste und Sorgen in die nahe wie auch in die ferne Zukunft blicken können.

Was wollen Sie für Thüringen erreichen…

... im Bereich Bildung:

Wir sind ein Land ohne Rohstoffe und die Bildung unserer Menschen ist daher unser einziges Kapital. Der Bildung muß künftig deswegen die absolut höchste Priorität zugewiesen werden.

... im Bereich Forschung und Entwicklung:

Hier gilt dasselbe wie bei der Bildung. Die Entwicklung in den Bereichen Digitalisierung und künstlicher Intelligenz muß unbedingt als Chance für Thüringen begriffen werden.

... im Bereich Wirtschaft und Verkehr:

Die Thüringer Arbeitsplätze müssen gesichert und bürokratische Hürden müssen abgebaut werden. Die Schaffung oder der Erhalt von Arbeitsplätzen darf nicht an fehlender Infrastruktur oder an bürokratischen Hürden scheitern. Zusätzliche Anreize müssen durch Landesfördermittel gesetzt werden.

Kostenloses Rentnerticket für Bus und Bahn.

... im Bereich Innere Sicherheit:

Die Polizei und die Justiz insgesamt muß deutlich handlungsfähiger werden. Es kann nicht sein das Täter in Freiheit entlassen werden müssen nur weil Verfahren aus Personalmangel nicht eröffnet werden können.

... im Bereich Umwelt/ Klimaschutz:

Wald erhalten und schützen, Biobauern fördern.

Vervollständigen Sie bitte den Satz: In fünf Jahren sollte es in Thüringen...

... eine AfD-geführte Regierung geben die für Stabilität und Sicherheit in allen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichgen Lebens sorgt.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Fazit vom Tag | 27. Oktober 2019 | 18:00 Uhr