Landtagswahl SPD-Fraktionschef Hey verteidigt Direktmandat

Gotha, das einen SPD-Oberbürgermeister hat und in einem Landkreis mit SPD-Landrat liegt, gilt als eine der wenigen Hochburgen der SPD im Freistaat.

Wahlkreis Gotha I

Birger Gröning von der AfD hat das Direktmandat im Wahlkreis Gotha I geholt. Gröning setzte sich mit 24,5 Prozent knapp vor CDU-Kandidat Hans-Georg Creutzburg (24,1%) durch. Innenminister Georg Maier, der als Direktkandidat für den SPD einziehen wollte, erhielt 21,2 Prozent der Stimmen. Kristin Linde holte 20,7 Prozent.

Die meisten Zweistimmen holte die Linke mit 31,1 Prozent. Die AfD bekam 24,2, die CDU 20,5 und die SPD 11,2 Prozent. Für die FDP stimmten 4,3 und für die Grünen 3,6 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,5 Prozent.

Wahlkreis Gotha II

Matthias Hey hat für die SPD das Direktmandat im Wahlkreis Gotha II verteidigt- und zugleich das voraussichtlich einzige Direktmandant der SPD in Thüringen geholt. Er gewann mit 38,2 Prozent deutlich vor Stephan Steinbrück von der AfD, der 22,7 Prozent holen konnte. Auf den dritten und vierten Plätzen folgen der Linken-Kandidat Bernd Fundheller (17,4 %) und Marion Rosin von der CDU (14,5 %).

Die meisten Zweitstimmen holte die Linke mit 31,1, Prozent. Es folgt die AfD mit 22,5 Prozent, die SPD mit 16,4 Prozent und die CDU mit 16,1 Prozent. Die Grünen kamen auf 4,6 und die FDP auf 3,7 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,6 Prozent.

Wahlkreis Gotha III

Jörg Kellner von der CDU hat sein Direktmandat im Wahlkreis Sömmerda I/Gotha III knapp verteidigt. Kellner kam auf 27 Prozent der Stimmen, AfD-Kandidat Stefan Schröder auf 26 und Johanna Scheringer-Wright von der Linken auf 25,1 Prozent.

Die meisten Zweistimmen bekam die Linke mit 29 Prozent, gefolgt von der AfD mit 25 und der CDU mit 22,4 Prozent. Für die SPD stimmten 8,8, für die FDP 5,6 und für die Grünen 3,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 68,8 Prozent.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dvs

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 28. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Thüringen