Närrisches Treiben Karnevalsumzug in Apolda

Ein Karnevalswagen, der einem Holzschlitten nachempfunden wurden, mit sieben hintereinander sitzenden, kostümierten Frauen darauf und einem Plakat mit der Aufschrift "Talentfreier Jamaika-Bob" beim Festumzug zu Fasching in Apolda
Die Narren sind los! Apoldas Innenstadt wurde deshalb am Samstag für den Verkehr gesperrt. Von 13 Uhr an rollte der Faschingsumzug. Freche Seitenhiebe auf die Politik, in der Region sowie auf Bundesebene, gehörten natürlich dazu. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Ein Karnevalswagen, der einem Holzschlitten nachempfunden wurden, mit sieben hintereinander sitzenden, kostümierten Frauen darauf und einem Plakat mit der Aufschrift "Talentfreier Jamaika-Bob" beim Festumzug zu Fasching in Apolda
Die Narren sind los! Apoldas Innenstadt wurde deshalb am Samstag für den Verkehr gesperrt. Von 13 Uhr an rollte der Faschingsumzug. Freche Seitenhiebe auf die Politik, in der Region sowie auf Bundesebene, gehörten natürlich dazu. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Gardetänzerinnen in rot-weißen Kostümen mit kurzen Röcken beim Festumzug zu Fasching in Apolda
An dem Umzug wirkten rund 1.800 Kinder und Jugendliche, Männer und Frauen mit. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Olivgrüner, historischer Militär-Lastwagen der Karnevalsgruppe "Partysahnen Ottmannshausen" mit einem Transparent mit der Aufschrift "Denn eins ist sicher... Die Diäten" beim Festumzug zu Fasching in Apolda
Der Apoldaer Faschingsumzug ist der größte in der Region. Tausende Schaulustige säumten am Samstag die Straßen. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Mädchen in blau-weiß-schwarzen Kostümen und einem Plakat mit der Aufschrift "NCC - Niederroßlaer Carneval Club" beim Festumzug zu Fasching in Apolda
Stolz präsentierten sich die Vereine aus Apolda und Umgebung. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Karnevalswagen in Form eines Schiffes mit Holzplanken und einigen als Piraten kostürmierten Jungen und Männern darauf beim Festumzug zu Fasching in Apolda
Straßenkarneval ohne Bonbons für die Kinder? Undenkbar. Auch in Apolda flogen die "Kamelle". Bildrechte: MDR/Conny Mauroner
Alle (5) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Sömmerda