Mehr Privatsphäre und mehr Lebensqualität für die Bewohner

Das Wohnheim der Lebenshilfe in Apolda wird zur Appartementanlage. Derzeit laufen die letzten Bauarbeiten und am 1. Dezember sollen die neuen Mieter einziehen. Dieses Projekt ist einmalig in Thüringen.

Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Derzeit geht es vor allem um den Feinschliff. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
20 Jahre lang war die Jägerstraße 32 ein Wohnheim für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
17 Menschen lebten hier, im Erdgeschoss gab es eine Werkstatt. Seit 2019 wird umgebaut. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Besonders wichtig: Künftig hat jeder Bewohner eine eigene Klingel und einen eigenen Briefkasten. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Derzeit geht es vor allem um den Feinschliff. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Maler Michael Rode ist auch Musiker. Daher vielleicht sein Gespür für Harmonie. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Zwölf Appartements sind entstanden, 16 Menschen werden hier wohnen. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Im Erdgeschoss, in der ehemaligen Werkstatt, ist alles barrierefrei. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Auch das Bad ist rollstuhlgerecht. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Die Bewohner sollen hier so eigenständig leben, wie sie wollen und können. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
In den Mietverträgen sind keine Sonderklauseln enthalten, die Mieten sind sozialverträglich. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Das neue Appartement-Haus der Lebenshilfe in Apolda.
Heike Jordan und Christian Lenk vom Lebenshilfewerk sind täglich auf der Baustelle. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Alle (11) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg