Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Storch wird aus dem Wasserbecken "gefischt". Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112

Blankenhain Feuerwehr rettet Störche vorm Ertrinken

Zwei Störche haben in Blankenhain offenbar Abkühlung gesucht und sind in einem Wasserbecken gelandet. Dummerweise gab es in dem Becken kein Ufer - und der Storch ist nicht unbedingt als gewiefter Schwimmer bekannt.

Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Storch wird aus dem Wasserbecken "gefischt". Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112

In Blankenhain im Weimarer Land hat die Feuerwehr am Donnerstagabend zwei Störche vor dem Ertrinken gerettet. Sie waren offenbar für eine kurze Abkühlung in einem großen Wasserbecken ohne Ufer gelandet. Die völlig erschöpften Störche konnten das Wasser mit eigener Kraft nicht mehr verlassen. Aufmerksame Passanten beobachteten den Überlebenskampf und informierten die Retter.

Diese stiegen in das Becken und retteten die Tiere aus ihrer nahezu aussichtslosen Situation über Leitern aus dem Wasser. Nach einem kurzen Check durch den Tierarzt konnten sie sich von ihren Strapazen erholen und werden wahrscheinlich schon bald wieder auf den Dächern von Blankenhain unterwegs sein.

In Bildern

Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Gefangen in einem Wasserbecken - und weit und breit kein Ufer in Sicht. Zwei Störche verirrten sich in Blankenhan in einem alten Überbleibsel des ehemaligen Trockenwerkes. Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112
Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Gefangen in einem Wasserbecken - und weit und breit kein Ufer in Sicht. Zwei Störche verirrten sich in Blankenhan in einem alten Überbleibsel des ehemaligen Trockenwerkes. Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112
Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Die Tiere sind nicht unbedingt als gute Schwimmer bekannt. Zum Glück informierten aufmerksame Passanten die Feuerwehr. Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112
Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Nicht ganz einfach, die Tiere zu retten. Ihr schwerer Körper hätte sie womöglich irgendwann unter Wasser gezogen. Das Federkleid hatte sich schon mit Wasser vollgesaugt. Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112
Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Zugeschnappt: Ein Retter hilft dem Retter mit Storch in den Armen aus dem Becken heraus. Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112
Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Wenig später turnte einer der Störche wieder an Land. Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112
Alle (5) Bilder anzeigen
Feuerwehr rettet Störche aus Wasserbecken
Bildrechte: MDR/Fabian Peikow/Thüringen112

In Bildern

Bildergalerie

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | Nachrichten für Mittel-Thüringen | 10. August 2018 | 22:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. August 2018, 11:10 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Sömmerda

Mehr aus Thüringen