Umgestürzte Bäume Thüringen: Nur wenige Schäden durch Sturmtief "Victoria"

Das Sturmtief "Victoria" hat in Thüringen nur wenige Schäden verursacht. Bei Gerstungen im Wartburgkreis war am Sonntagabend ein Zug der Südthüringen-Bahn in einen umgestürzten Baum geprallt. Die Strecke zwischen Marksuhl und Förtha musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Einen ähnlichen Unfall bei der Südthüringen-Bahn gab es am Montagmorgen gegen 4.30 Uhr zwischen Wasungen und Schwallungen. Die Schäden an den Zügen müssen noch begutachtet werden, wie eine Sprecherin der Südthüringen-Bahn MDR THÜRINGEN sagte.

Bereits am Sonntagmittag war ein Wagen der Erfurter Bahn auf der Fahrt von Weida nach Hof in einen Baum gefahren. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr beseitigt umgestürzte Bäume

Auch auf zahlreichen Straßen im Wartburgkreis musste die Feuerwehr umgestürzte Bäume wegräumen. So in Etterwinden, Kaltenborn oder Ruhla. Außerdem wurden Werbeschilder und Banner auf die Fahrbahnen geweht. Die Feuerwehr zählte laut dem Wartburgkreis bis zum Sonntagabend 14 Einsätze. Zwischen Bad Salzungen und Gräfendorf-Nitzendorf wurden in der Nacht mehrere Bäume auf die Landstraße geweht. Die Aufräumarbeiten dauerten laut Polizei noch am Montag an. Auf der ehemaligen B85 bei Bad Berka im Weimarer Land krachte nach Mitternacht ein Auto in einen umgestürzten Baum. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Sein Auto wurde stark beschädigt. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle.

Feuerwehrmänner beseitigen einen umgestürzten Baum, der auf einer Straße liegt.
Bei Bad Berka krachte ein Baum auf die Straße, ein Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen. Bildrechte: MDR/Johannes Krey

Quelle: MDR THÜRINGEN/jml

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Die Nachrichten | 17. Februar 2020 | 12:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Ein Luchs läuft über eine Landstraße 1 min
Bildrechte: MDR/NABU/Clemens Apel

Seelenruhig überquert hier ein Luchs die Landstraße bei Ilmenau. Dabei lies sich die Katze so viel Zeit, dass Autofahrer Clemens Apel genug Zeit fand, diese eindrucksvollen Bilder mit seinem Handy aufzunehmen.

Do 09.07.2020 17:01Uhr 00:20 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/luchs-ueberquert-landstrasse-ilmenau100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video