Erfurt | Domplatz Technische Abnahme des Weihnachtsmarktes verlief problemlos

Alle Jahre wieder zücken Mitarbeiter von TÜV, Bürgeramt und Feuerwehr die Stifte und schreiten zur technischen Abnahme der Buden und Fahrgeschäfte auf dem Erfurter Domplatz. Denn Sicherheit geht vor Vergnügen.

Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Kabelbrücken
Auch der Blick nach unten muss sein: Ein Lkw hat auf dem rutschigen Kopfsteinpflaster eine Kabelbrücke unterbrochen. Die muss so schnell wie möglich wieder geschlossen werden. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Kabelbrücken
Auch der Blick nach unten muss sein: Ein Lkw hat auf dem rutschigen Kopfsteinpflaster eine Kabelbrücke unterbrochen. Die muss so schnell wie möglich wieder geschlossen werden. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Glühweinbude
Feuerwehrmann Sven Angler kontrolliert die Papiere der Budenbesitzer, sonst dürfte hier kein Glühwein ausgeschenkt werden. Viele Essensanbieter arbeiten hier mit Gas. Und haben zur Abnahme natürlich alle Unterlagen parat. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Feuerlöscher
Jeder Stand auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt muss einen Feuerlöscher vorweisen. So kann auch Uwe Wynohradnyk die nächsten 26 Tage unbesorgt seine Mandeln "brennen". Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Dachkanten
Rücksicht auf "Riesen": Alle Vordächer und Aufbauten müssen höher als 2 Meter 10 sein. Sonst drohen Kopfverletzungen. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Abstände zwischen den Buden.
Da muss nachgebessert werden: Auch die kleinsten Lücken zwischen den Markthütten müssen verschlossen werden. Zu groß ist sonst die Gefahr, das kleine Kinder hindurchkriechen und sich hinter den Buden verlaufen. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Kindereisenbahn
Natürlich wurde auch die Kinder-Eisenbahn technisch gründlich durchgecheckt. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Ein Mann steht neben einer Gondel vom Riesenrad.
Auch Riesenräder werden alle zwei Jahre vom TÜV geprüft. Bis zu 20 Mal im Jahr baut Familie Schieck ihr "Europa-Rad" auf und wieder ab. Patrick Plaenert ist stolz auf die verschönerten Gondeln. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Riesenrad Kontrollpult.
Baujahr 1991, 90 Tonnen schwer, aber noch top in Schuss: Von hier aus wird das Wahrzeichen des Erfurter Weihnachtsmarkts, das Riesenrad, gesteuert. Die TÜV Plakette klebt oben links. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Zwei Männer halten Weste mit Aufschrift 'Evakuierungshelfer'
Anstandslos verlief der erste technsiche Check auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. Die fast 200 Händler beachten nicht nur penibel die Vorschriften, 23 von ihnen haben sich auch als freiwillige Evakuierungshelfer angeboten: Wie Adolf Stey (links) vom Nostalgie-Karussell. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold
Alle (9) Bilder anzeigen
Technische Abnahme Weihnachtsmarkt Erfurt - Glühweinbude
Feuerwehrmann Sven Angler kontrolliert die Papiere der Budenbesitzer, sonst dürfte hier kein Glühwein ausgeschenkt werden. Viele Essensanbieter arbeiten hier mit Gas. Und haben zur Abnahme natürlich alle Unterlagen parat. Bildrechte: MDR/Jörg Pezold

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt