Kultur Achava-Festspiele beginnen im Zughafen Erfurt

In Weimar, Erfurt, Jena, Arnstadt und Eisenach werden in diesem Jahr die Achava-Festspiele gefeiert. Der Fokus liegt auf dem interreligiösen und interkulturellen Dialog.

Ein Mann auf einer Leiter an einem Olivenbaum
Der Olivenbaum gilt als zentrales Symbol in Judentum, Christentum und Islam. Die Achava-Festspiele greifen dieses Symbol in Erfurt auf. Bildrechte: Achava Festspiele/Ilan Nachum

Mit einem Konzert werden am Donnerstagabend im Zughafen Erfurt die Achava-Festspiele eröffnet. Austragungsorte sind in diesem Jahr neben Erfurt und Weimar auch Arnstadt, Eisenach und Jena.

Die jüdisch geprägten Achava-Festspiele tragen den Begegnungsgedanken in sich, teilten die Veranstalter mit. Bis zum 20. September sind 30 Veranstaltungen geplant. Zu den besonderen Projekten in diesem Jahr zählt der sogenannte Paradiesbaum - eine große Metallskulptur in Form eines Olivenbaumes, die auf dem Petersberg in Erfurt entstehen soll.

Außerdem wird an die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald vor 75 Jahren erinnert - unter anderem mit einer Ausstellung und einem Dokumentarfilm. Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ist Schirmherr des Festivals. Er sagte, kulturelle Projekte wie das Achava-Festival seien wichtiger denn je. Sie setzten Zeichen gegen Intoleranz und für den Dialog.

Quelle: MDR THÜRINGEN/mm

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 10. September 2020 | 19:00 Uhr

5 Kommentare

Lothar Thomas vor 1 Wochen

Da hat wieder mal so ein Überkanditelter eine geistige "Eingebung" gehabt.

... und jetzt müssen wir es alle ausbaden.

So ist DAS eben, nimm es einfach gelassen und lebe Dein Leben in Ruhe.

Wisse denn, was es für ach so "schlaue" Leute gibt.


Nawienn vor 1 Wochen

Hallo Männlein
SHALOM ist hebräisch
und bedeutet FRIEDEN
was bedeutet EL SHALOM ???
ganz einfach ELFRIEDE !!!
Hätten sie es gewußt ???
Mich betrübt nur die Tatsache,alle Veranstalter hängen
am Hungertuch,weil nichts mehr geht
aber eine solche Veranstaltung wird durchgepeitscht !!
Mit besten Grüßen nach Hessen
schönen Abend noch ....

Lothar Thomas vor 1 Wochen

Ich weiß jetzt nicht, ob er DAS auch verstanden hat.

ha, ... ha, ... ha

Uralter Witz, den kenne ich noch aus DDR-ZEITEN.

Shalom

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Auerhuhn 1 min
Bildrechte: MDR/Mamoni

19 Auerhühner sind aus der Thüringer Zuchtstation in Gehren im Ilm-Kreis entlassen worden. Experten schätzen, dass etwa 30 Tiere in freier Wildbahn leben.

Fr 18.09.2020 15:43Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/video-auerhuhn-auerhahn-gehren-aufzucht-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Verena aus Leipzig kaufte einen der Nachkommen von "Rupfi", dem Baum auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt 2018. 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN JOURNAL

Die lichte Fichte von Erfurts Weihnachtsmarkt 2018 wurde als Rupfi zum Medienstar. Jetzt sind aus den Samen viele kleine Nachkommen gezogen worden - den ersten ergatterte Verena aus Leipzig.

Fr 18.09.2020 14:48Uhr 01:20 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/video-rupfi-fichte-weihnachtsmarkt-nachkommen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video