Autokino-Konzert in Erfurt Radio Doria krönen die Autokonzert-Reihe

Regen beim letzten Autokonzert auf dem Erfurter Messegelände. Sänger Jan Josef Liefers trat mit seiner Band Radio Doria auf und die Scheibenwischer waren im Dauereinsatz, um einen Blick auf die Videowände zu ermöglichen. Mit 90 Minuten Länge war es das kürzeste der fünf Konzerte. Auch Liefers wurde nass, denn er ließ es sich nicht nehmen, die Bühne zu verlassen und bei den Fans an die Autotür zu klopfen.

Jan Josef Liefers singt gefühlvoll
Hallo, Erfurt! Jan Josef Liefers freut sich wieder hier zu sein, wenn auch unter ungewöhnlichen Umständen. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers singt gefühlvoll
Hallo, Erfurt! Jan Josef Liefers freut sich wieder hier zu sein, wenn auch unter ungewöhnlichen Umständen. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Autos vor der Bühne im Regen
Mit seiner Band Radio Doria kam er zum fünften und letzten der Autokonzerte auf das Messegelände. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers hält eine goldene Röhre vors Mikrofon
Mit dieser Schlange lassen sich tatsächlich Töne erzeugen. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers auf der Bühne
Da war er noch trocken. Später ging Liefers trotz strömenden Regens zu den Fans nach unten und kam klatschnass auf die Bühne zurück. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers, lächelnd auf der Bühne
Gute Laune trotz des schlechten Wetters. Liefers und seine Musiker waren froh, endlich wieder auf einer Bühne stehen zu können. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Schlagzeug, Bass, Gitrre, Keyboard und Gesang: Die Band Radio Doria auf der Bühne
Wegen der Kälte und des Regens trugen die Bandmitglieder dicke Jacken. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Jan Josef Liefers winkt zum Abschied
Bye, bye, bis zum nächsten Mal – dann wieder bei einem richtigen Konzert. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Morgen | 25. Mai 2020 | 06:11 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt