Statt Heidelberg Autozulieferer IHI Charging verlagert Firmensitz ans Erfurter Kreuz

Der Automobilzulieferer IHI Charging Systems International (ICSI) zieht mit der Firmenzentrale und 40 Jobs von Heidelberg nach Ichtershausen im Ilm- Kreis. Dabei handele es sich um die Geschäftsführung, das Projektmanagement und den Vertrieb des Unternehmens, wie Geschäftsführer des Thüringer Werks von ICSI, Daniel Bader, am Donnerstag in Erfurt mitteilte.

Erfurter Kreuz von oben
Am Erfurter Kreuz fertigt IHI Turbolader für Autos. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mit dem Umzug zum Produktionsstandort nach Erfurt will der Automobilzulieferer schneller und effizienter am Markt agieren. So sei die zentrale Lage für die Kunden und das Unternehmen ein großer Vorteil. Außerdem rücke die Firmenzentrale näher an die wissenschaftlichen Standorte in Ilmenau und Schmalkalden. Dadurch würde die Vorentwicklung im Bereich Fertigungstechnik stark profitieren, hieß es. Der Umzug soll im September beendet sein. Künftig sollen etwa 440 Beschäftigte für das Unternehmen in Ichtershausen arbeiten.

Bereits seit zehn Jahren werden in dem Werk Turbolader für Autos produziert. Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sprach von einem wichtigen Signal für Thüringen. Das Fehlen von Firmenzentralen sei ein Grund dafür, dass Ostdeutschland wirtschaftlich noch immer hinterher hinke. ICSI ist eine Tochter der IHI Corporation mit Sitz in Japan. Das Unternehmen baut unter andere Schiffe, Bagger und Brücken und beschäftigt weltweit etwa 30.000 Mitarbeiter.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | THÜRINGEN JOURNAL | 28. Februar 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2019, 20:28 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

9 Kommentare

01.03.2019 17:58 Nawienn 9

Heidelberg liegt viel näher an den Großen, wie Mercedes und BMW
was will man da in Ichtersdorf ??
Ganz einfach, noch schnell einige Millionen an Fördergelder mitnehmen
solange der Topf noch sprudelt,denn sind wir doch mal erhlich
wer bracht in 5 spätestens 8 Jahren noch Turbolader ???
Schönen Abend noch...

01.03.2019 17:45 Tom 8

Erfurter Kreuz, Erfurter Kreuz, Erfurter Kreuz. Ich kann es nicht mehr hören! Wo bleibt der Rest von Thüringen. Die Lobby von RRG ist ja noch schlimmer als die CDU.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen