Arbeitsunfall Baugerüst stürzt in Erfurt ein: Zwei Handwerker verletzt

Im Erfurter Ortsteil Alach ist am Freitagvormittag ein Baugerüst eingestürzt. Zwei Arbeiter der Gerüstbaufirma wurden dabei verletzt. Beim Aufbau eines Gerüsts war die Konstruktion in eine Neigungslage geraten und umgestürzt. Ein Bauarbeiter auf dem Gerüst fiel in die Tiefe. Ein sich darunter aufhaltender zweiter Mitarbeiter wurde ebenfalls verletzt. Beide Männer wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz und die Polizei ermitteln.

Eingestürztes Baugerüst an einem Wohnhaus
In Erfurt-Alach kippte am Freitagvormittag ein Baugerüst, zwei Arbeiter wurden verletzt. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel

Quelle: MDR THÜRINGEN

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2019, 18:05 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Theaterszene zeigt Mann und Spinne mit Stöckelschuhen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK