Eingewickelte Schaufensterpuppen Corona-Kunstaktion auf dem Domplatz in Erfurt

Mehr als 100 mit rotem Flatterband umwickelte Schaufensterpuppen haben am Sonntagmittag auf dem Domplatz in Erfurt Aufsehen erregt. Die Installation von Dennis Josef Meseg will auf die Corona-Krise und die damit einhergehenden gesellschaftlichen Veränderungen aufmerksam machen. "Es ist ein Mahnmal inspiriert durch die Corona-Krise", sagt der Künstler aus Bonn.

Rund 100 mit rotem Flatterband umwickelte Schaufensterpuppen auf dem Erfurter Domplatz
Die Installation "It is like it is" nahm auf dem Erfurter Domplatz Aufstellung. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck

Puppen auf dem Domplatz als Symbol für Corona-Krise

Die Installation mit dem Titel "It is like it is" (deutsch: "Es ist, wie es ist") war vor Erfurt bereits in anderen deutschen Großstädten zu sehen - darunter in Dresden und Leipzig. Laut dem Künstler soll durch das Herumstehen der Schaufensterpuppen der Stillstand der Gesellschaft deutlich gemacht werden. Fehlende Gliedmaßen der Puppen stünden symbolisch für die Beschneidung der Grundrechte während der Pandemie, sagt Meseg.

Rund 100 mit rotem Flatterband umwickelte Schaufensterpuppen auf dem Erfurter Domplatz
Die Installation war bereits in mehreren deutschen Städten zu sehen. Bildrechte: MDR/Isabelle Fleck

Mehr zum Thema

Quelle: MDR THÜRINGEN/sar, dpa

4 Kommentare

Critica vor 4 Wochen

Es ist wie bei Wahlen, da hängen die Kindsköpfe auch noch monatelang an den Bäumen und Straßenlaternen herum.
Auch wenn niemand mehr weiß, was "Corona" ist, werden die Schilder uns noch lange verfolgen. Man ist nur am Anfang eifrig - wie bei Wahlen auch.. :)

MAENNLEiN-VON-DiESER-WELT vor 4 Wochen

„ Laut dem Künstler soll durch das Herumstehen der Schaufensterpuppen der Stillstand der Gesellschaft deutlich gemacht werden. “

...na, hoffentlich wird das in Thüringen nicht politisch bewertet, denn rot und weiss sind ja auch unsere Thüringer Landesfarben ! Für den Fußballclub ROT-WEiSS in Erfurt trifft ein Stillstand nicht zu. Da brodelt es mächtig hinter den Kulissen. Die Gesellschaft und das Markttreiben auf dem Erfurter Domplatz erlebe ich derzeit auch eher als „sehr lebendig“....

Vielleicht ist das alles dann doch eher ein „Ausverkauf bei Karstadt“, den uns der street-art-artist (warum nicht das Künstlerkollektiv oder die Künstlerin ?) mit den auf die Strasse gesetzten Schaufenster-Puppen demonstrieren will...?!

Jedenfalls sind „Massenansammlungen“ ( wie auch diese ? ) auf unserem Domplatz noch immer zu meiden - mahnen uns die Hinweisschilder der Marktordner ‼️ 😎

nicht vergessen vor 4 Wochen

Hat natürlich den Vorteil, die neuen Bilderstürmer können zur Entsorgung den VEB Sero benutzen.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Sonne Mond und Sterne 2017 3 min
Bildrechte: ©SonneMondSterne 2017, Tony Günther

Das SonneMondSterne 2020 ist wegen Corona abgesagt. Seit 1997 findet das Elektro-Festival im August an der Thüringer Bleilochtalsperre statt. Zur Entschädigung hier ein paar Klänge und Bilder aus früheren SMS-Jahren.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Sa 08.08.2020 08:10Uhr 03:08 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/video-sms-sonne-mond-sterne-bleilochtalsperre-abgesagt-corona-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video