Kriminalität Vier Festnahmen bei Drogen-Razzia in Erfurt

Bei einer Drogen-Razzia sind am Dienstagabend in Erfurt vier Personen festgenommen worden. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt MDR THÜRINGEN sagte, werden derzeit für alle vier Haftbefehle geprüft. Mit einer Entscheidung rechne er noch am Mittwoch. Allen Verdächtigen wird Handel mit Drogen in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Verdächtige schon länger im Visier der Ermittler

Laut Staatsanwaltschaft sind sie schon seit geraumer Zeit im Visier der Ermittler. Die Staatsanwaltschaft spricht von einem "umfangreichen Verfahren". Bei der Aktion am Dienstagabend waren mehrere Wohnungen in Erfurt und Umgebung durchsucht worden, unter anderem in der Neuerbestraße im Stadtzentrum.

Ein Polizeiauto parkt vor einem Haus.
Beamte der Polizei durchsuchten mehrere Wohnung in Erfurt und Umgebung. Unter anderem in der Neuerbestraße im Erfurter Stadtzentrum. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 26. Februar 2020 | 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2020, 10:54 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen