Landgericht Drogenprozess mit internationaler Dimension in Erfurt

Am Landgericht Erfurt hat am Mittwoch ein Drogenprozess mit internationalen Dimension begonnen. Laut Staatsanwaltschaft gehörten die vier Angeklagten zu einer Bande, die europaweit im Drogengeschäft agierte. Der Kopf der Gruppe ist abgetaucht.

Prozessbeteiligte im Gerichtssaal
Bildrechte: MDR/Cornelia Hartmann

Für ihre Geschäfte sollen die Angeklagten Wohnungen und eine Unterkunft in einer Kleingartenanlage in Erfurt genutzt haben. Drogen, die in Thüringen umgeschlagen wurden, wurden offenbar zumeist in Brüssel eingekauft.

Heroin-Lieferung nach Norwegen in Erfurt organisiert

So sollen die Männer beispielsweise von Erfurt aus eine Lieferung von Rotterdam nach Norwegen organisiert haben - insgesamt 28 Kilogramm Heroin im Wert von 120.000 Euro. Die Angeklagten schweigen bislang zu den Vorwürfen.

Die Anklage listet große Mengen Drogen auf, mit denen die Männer - drei Albaner und ein Kosovare - gehandelt haben sollen. So ist neben dem Heroin von 23 Kilogramm Kokain, 16 Kilogramm Haschisch und 20 Kilogramm Marihuana die Rede.

Marihuana-Plantage in Sachsen-Anhalt

In Jeggeleben in Sachsen-Anhalt sollen die 24 bis 42 Jahre alten Männer eine Marihuana-Plantage betrieben haben. Insgesamt listet die Anklageschrift 36 Delikte zwischen Mai 2019 und April 2020 auf.

Die für Organisierte Kriminalität zuständige Staatsanwaltschaft Gera verantwortet die Anklage. Am nächsten Verhandlungstag, dessen Termin noch nicht feststeht, sollen Polizisten als Zeugen gehört werden.

Quelle: MDR THÜRINGEN/nis

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 08. Juli 2020 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

DER Beobachter vor 4 Wochen

"Ermittlungen mit Norwegischer Polizei Albanischer Drogenring in Erfurt aufgeflogen" Hier beim MDR Thüringen am 10.3. veröffentlicht. Interessanter Artikel. Auch, weil aus verschiedenen Artikeln u.a. der Schweizer und der norwegischen Presse hervorgeht, dass die Ermittlungen v.a. aus der Zusammenarbeit der norwegischen und der türkischen Polizei resultieren und in diesem Zusammenhang beteiligte norwegische Juristen aufgeflogen sind...

winfried vor 4 Wochen

>>Drogenprozess mit internationaler Dimension in Erfurt<<
Die gerichtliche Fortsetzung von "Racial Profiling" ?!

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Sonne Mond und Sterne 2017 3 min
Bildrechte: ©SonneMondSterne 2017, Tony Günther

Das SonneMondSterne 2020 ist wegen Corona abgesagt. Seit 1997 findet das Elektro-Festival im August an der Thüringer Bleilochtalsperre statt. Zur Entschädigung hier ein paar Klänge und Bilder aus früheren SMS-Jahren.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Sa 08.08.2020 08:10Uhr 03:08 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/video-sms-sonne-mond-sterne-bleilochtalsperre-abgesagt-corona-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Autoscooter 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In Gera findet seit Freitagmittag erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie eine Art "Rummel" statt. Die Aktion "Sommer in der Stadt" umfasst vielfältige kleinere Veranstaltungen und könnte bis zum Herbst andauern.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Fr 07.08.2020 13:30Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/gera/video-sommer-gera-rummel-schausteller-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Holzstapel am Wegesrand 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kiosk im Freibad Schalkau 1 min
Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Einsatz für das Heimatbad: Im Schalkauer Freibad sorgt eine Schülerfirma dafür, dass Besucher mit Essen und Getränken versorgt werden.

Fr 07.08.2020 15:45Uhr 00:43 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-freibad-schalkau-schueler-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video