Polizei bei der Fahndung
Polizeihubschrauber sucht nach dem Verdächtigen. Bildrechte: MDR/Martin Wichmann

Fahndung Polizei sucht deutschlandweit nach Entführer von Erfurt

In Erfurt sucht die Polizei weiter nach einem mutmaßlichen Messerstecher und Entführer. Der 41-Jährige ist noch auf der Flucht. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Währenddessen hat die Polizei die Suche ausgedehnt.

Polizei bei der Fahndung
Polizeihubschrauber sucht nach dem Verdächtigen. Bildrechte: MDR/Martin Wichmann

Die Polizei hat ihre Suche nach einem flüchtigen Gewaltverbrecher ausgedehnt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wird nun bundesweit nach dem 41 Jahre alten Sergejus G. gesucht. Außerdem sei gegen den Mann Haftbefehl erlassen worden. Er soll am Donnerstagmorgen seine Ex-Freundin entführt haben. Auf der Flucht soll der Mann außerdem mit einem Messer einen Unbeteiligten niedergestochen haben.

Am Freitagmorgen hatte die Einsatzzentrale mitgeteilt, dass sich der mutmaßliche Messerstecher und Entführer vermutlich noch in der Landeshauptstadt aufhält. Die Staatsanwaltschaft Erfurt hatte die Ermittlungen übernommen.

Entführte Ex-Freundin am Donnerstag befreit

Die entführte 34-jährige Ex-Freundin wurde am Donnerstagmittag in der Nähe der Weimarischen Straße im Süden Erfurts entdeckt. Sie hatte leichte Verletzungen erlitten, sonst geht es ihr laut Polizei den Umständen entsprechend gut. Der Täter entkam, die Suche mit Polizisten, Spürhunden und einem Polizeihubschrauber blieb bisher erfolglos. Die Polizei beschreibt den Mann aus Litauen als äußert aggressiv und gewalttätig. Es sei nicht auszuschließen, dass er noch immer bewaffnet ist.

Nach Informationen von MDR THÜRINGEN haben mittlerweile Zielfahnder des Thüringer Landeskriminalamtes die Suche nach Sergejus G. übernommen. Die Ermittler sind darauf spezialisiert, Tatverdächtige schnell aufzuspüren - vor allem wenn diese Kontakte ins Ausland haben.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 27. Juli 2018 | 08:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2018, 09:57 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

14 Kommentare

28.07.2018 11:22 Möwe 14

[Anm.d.Red.: Kommentar gelöscht. Bitte verzichten Sie auf Spekulationen.]

28.07.2018 00:12 Manistbestandteildesmediensystems (Haseloff) 13

@27.07.2018 14:25 Peter Pan

(@ 13.41 - Jan: "Der Eine fragt: was kommt danach? Der Andre fragt nur: ist es recht? Und also unterscheidet sich der Freie von dem Knecht." (Theodor Storm))

Absolut PEFEKTES Zitat, dass präzise benennt, wo das Kernproblem dieses Lande liegt...

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen