Konzert Grönemeyer ist gut drauf und klotzt in Erfurt

"Tumult" heißt die Grönemeyer-Tour 2019. Auftakt für die Sommerkonzerte war am 30. August in Erfurt vor 25.000 Fans im Steigerwaldstadion. Mit "Sekundenglück" aus dem aktuellen Album ging's los, es folgten Hits wie "Bochum", "Mensch", ein Medley aus "Männer", "Was soll das" und "Vollmond". Nach eineinhalb Stunden und 18 Songs verabschiedete sich Herbert aber noch nicht: Es folgte ein Zugaben-Marathon mit 12 Titeln. Dazu Feuerwerk und politische Statements ("Kein Millimeter nach rechts").

Konzert von Herbert Grönemeyer in Erfurt
Endlich wieder ein Konzert im Steigerwaldstadion! Herbert Grönemeyer probte unter der Woche hier und startete am Freitag die Sommerkonzerte seiner "Tumult"-Tour in Erfurt. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Konzert von Herbert Grönemeyer in Erfurt
Endlich wieder ein Konzert im Steigerwaldstadion! Herbert Grönemeyer probte unter der Woche hier und startete am Freitag die Sommerkonzerte seiner "Tumult"-Tour in Erfurt. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer singt bei seinem Konzert in Erfurt.
Das Programm war ein Best-Of zuzüglich einiger Songs aus dem aktuellen Album. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer singt bei seinem Konzert in Erfurt.
Grönemeyer ganz in schwarz gekleidet mit weißen Turnschuhen. Anfangs trug er noch eine Brille, die nach den ersten Songs verschwand. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer auf der Bühne
"Ihr könnt gerne mitsingen", soll diese Geste bedeuten. Das Publikum erwies sich als textsicher... Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Konzert von Herbert Grönemeyer in Erfurt
Nur wenn er sich an den Tasten begleitete, legte Grönemeyer Laufpausen ein. Sonst flitzte er ständig schnell von links nach rechts und umgekehrt über die Bühne oder den Steg, der ins Publikum hineinreichte. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Konzert von Herbert Grönemeyer in Erfurt
Hier steht sie im Nebel, die Band, die Grönemeyer perfekt durch den mehr als zweistündigen Konzertabend begleitete. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer auf der BühneBühnenbild beim Konzert von Herbert Grönemeyer mit dem Spruch: Jeder braucht ein trautes Umfeld, keiner wohnt für sich.
Komplizierte Mitsing-Texte gab's zum Mitlesen auf der Videowall. Die Gassenhauer funktionierten von alleine. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer auf der Bühne
Immer gestenreich: Herbert Grönemeyer. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer auf der Bühne
Die ausgebreiteten Arme sind schon fast ein Markenzeichen. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer auf der Bühne
Hand auf’s Herz! Der Sänger hatte auch immer wieder deutliche Worte parat. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Herbert Grönemeyer verneigt sich auf der Bühne
Danke, Erfurt! Grönemeyer hat’s wieder gefallen im Steigerwaldstadion. Andere Künstler wollten bisher nicht hier auftreten. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Konzert von Herbert Grönemeyer in Erfurt
25.000 Besucher waren gekommen. Das bedeutete volles Haus. Bildrechte: MDR/Werner Lengenfelder
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 31. August 2019 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt