Erfurt Großübung am Hauptbahnhof

Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz der Stadt Erfurt haben in der Nacht einen Großeinsatz am Hauptbahnhof Erfurt geübt. Ausgangspunkt war ein schwerer Anschlag.

Schauspieler mit gespielten Verletzungen im Erfurter Hauptbahnhof
Schwerer Anschlag am Hauptbahnhof - so lautete das Szenario für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophendienst in der Landeshauptstadt. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Schauspieler mit gespielten Verletzungen im Erfurter Hauptbahnhof
Schwerer Anschlag am Hauptbahnhof - so lautete das Szenario für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophendienst in der Landeshauptstadt. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Schauspieler mit gespielten Verletzungen im Erfurter Hauptbahnhof
90 Schauspieler mimten in der Nacht von Samstag auf Sonntag den Ernstfall. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Schauspieler mit gespielten Verletzungen im Erfurter Hauptbahnhof
Alles sollte so realistisch wie möglich sein. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Sanitäter behandeln verletzte Schauspieler im Erfurter Hauptbahnhof
Ohrenbetäubender Lärm erfüllte die Bahnhofshalle. Bildrechte: MDR/Alexander Reißland
Sanitäter behandeln Schauspieler mit gespielten Verletzungen während einer Übung im Erfurter Hauptbahnhof
Nicht nur die Wunden der Statisten waren realistisch, auch ihr Verhalten. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Sanitäter behandeln Schauspieler mit gespielten Verletzungen während einer Übung im Erfurter Hauptbahnhof
So mussten sich die Sanitäter auch mit schreienden und unter Schock stehenden Opfern auseinandersetzen. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Sanitäter behandeln Schauspieler mit gespielten Verletzungen während einer Übung im Erfurter Hauptbahnhof
Verletzte auf den Bahnhofsstufen: Sanitäter sind zur Stelle. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Schauspieler mit gespielten Verletzungen im Erfurter Hauptbahnhof
Rund 400 Retter waren insgesamt im Einsatz. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Sanitäter behandeln Schauspieler mit gespielten Verletzungen während einer Übung im Erfurter Hauptbahnhof
Täuschend echt und nichts für schwache Nerven: Sanitäterinnen kümmern sich um eine Verletzte. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Einsatzzelt der Feuerwehr bei Nacht
Die Opfer wurden zur Behandlung in aufgestellte Zelte, eine benachbarte Schule sowie zwei Krankenhäuser gebracht. Bildrechte: MDR/Alexander Reißland
Sanitäter behandeln verletzte Schauspieler im Erfurter Hauptbahnhof
Die Übung kam überraschend und wurde vorher geheim gehalten. Bildrechte: MDR/Alexander Reißland
Schauspieler mit gespielten Verletzungen während einer Übung im Erfurter Hauptbahnhof
Mancher Passant oder Anwohner dürfte sie deshalb für echt gehalten haben. Bildrechte: MDR/Lisa Wennemer
Alle (12) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt