Erfurt Grüne Tage auf der Messe gestartet

Ein Kind streichelt in einer Halle eine Ziege.
Bereits am ersten Tag der Messe kamen über 5.500 Schüler aus ganz Thüringen. Das Landwirtschaftsministerium hatte eingeladen. Die hohe Zahl der Besucher führte teilweise zu chaotischen Zuständen bei An- und Abreise. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Ein Kind streichelt in einer Halle eine Ziege.
Bereits am ersten Tag der Messe kamen über 5.500 Schüler aus ganz Thüringen. Das Landwirtschaftsministerium hatte eingeladen. Die hohe Zahl der Besucher führte teilweise zu chaotischen Zuständen bei An- und Abreise. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Stau auf einer Straße in Erfurt
Die Autos standen auf dem Zubringer zur Messe sehr lange im Stau. Bildrechte: MDR/Verena Sitz
Verschiedene Pflanzen stehen in einer Halle.
Halle 1 steht ganz im Zeichen von Gartenbau und nachwachsenden Rohstoffen. Ein Themenschwerpunkt ist die Agrarpolitik. In Fachvorträgen geht es auch um moderne Technik in der Landwirtschaft. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Schweine stehen in einem Gehege und werden von Kindern angeschaut.
Über 1.000 Tiere können während der drei Tage angeschaut und zum Teil angefasst werden. Hier etwa im Ferkel-Kindergarten mit Mobile. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Auf einer Fläche stehen mehrere Traktoren, die sich Kinder anschauen.
Knapp 300 Aussteller zeigen landwirtschaftliche Geräte, aber auch Forsttechnik. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Ein Galloway Rind steht mitten im Heu in einem Gehege.
Ein Galloway-Rind steht in einem Gehege. Wegen des dicken Fells muss das Tier extra belüftet werden. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Kinder schauen zu, wie ein Mann eine Kuh frisiert.
Unter den kritischen Blicken der jungen Besucher wird eine Kuh für eine Ausstellung mit Haarspray und Rasierer schick gemacht. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Ein Mann frisiert mit einem Rasierer eine Kuh.
"Du hast die Haare schön..."- An den Grünen Tagen finden auch mehrere Zuchtwettbewerbe und Ausstellungen statt. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Eine Frau bürstet ein Highland Rind.
Eine Frau bürstet ein Highlandrind in Halle 2. So nah wie zur Messe kommen die Besucher manchen Tieren eher selten. Bildrechte: MDR/Jana Hildebrandt
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | THÜRINGEN JOURNAL | 21. September 2018 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt