Kältemittel ausgetreten Evakuiertes Gebäude am Erfurter Domplatz wieder freigegeben

Männer in Schutzanzügen laufen am Erfurter Domplatz
Mit Schutzanzügen betraten Feuerwehrleute das Gebäude am Erfurter Domplatz. Bildrechte: MDR Thüringen/MAS Bildagentur

Wegen einer Havarie in einem Einkaufsmarkt am Domplatz in Erfurt ist die Feuerwehr am Dienstag im Großeinsatz gewesen. Wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle MDR THÜRINGEN sagte, war in dem Gebäude bei Wartungsarbeiten giftiges Kältemittel ausgetreten. Das Gebäude wurde daraufhin evakuiert.

Feuerwehr nach Havarie am Erfurter Domplatz
In einem Gebäude soll Kältemittel ausgetreten sein. Bildrechte: MDR/Vesselin Georgiev/WichmannTV

Neben der Berufsfeuerwehr Erfurt waren auch Freiwillige Feuerwehren aus Dittelstdt und Ilversgehoven vor Ort. Sie konnten die Havarie inzwischen beheben. Nachdem das Gebäude gelüftet wurde, ist es wieder frei gegeben worden. Auch die Straßenbahnen fahren wieder.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 13. August 2019 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. August 2019, 13:37 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Annette Lehmann beim Interview 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Annette Lehmann ist Ansprechpartnerin für die Bewohner von Hüpstedt und geht auf deren Probleme ein. Auch in anderen Orten im Unstrut-Hainich-Kreis werden Dorfkümmerer wie sie händeringend gesucht.

Fr 13.12.2019 19:00Uhr 02:04 min

https://www.mdr.de/thueringen/nord-thueringen/eichsfeld/video-huepstedt-dorfkuemmerer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video