Feuerwehr-Einsatz Hotel in Erfurt nach Feuer-Alarm evakuiert

Mehr als 70 Hotelgäste sind am frühen Freitagmorgen in Erfurt unsanft geweckt worden. Nach einem Feueralarm mussten sie ihre Zimmer im Ortsteil Linderbach verlassen, wie die Polizei mitteilte. Ein Koch hatte Rauch im Keller entdeckt. Ein Stapel Handtücher sei in Brand geraten, hieß es.

Gäste können nach Feuerwehr-Einsatz zurück ins Hotel

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Hotelgäste konnten nach zwei Stunden in ihre Zimmer zurück, wie es hieß. Die Kripo ermittelt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/maf

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 09. August 2019 | 08:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. August 2019, 10:24 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen