Erfurt "Kinderkult" in der Messehalle

Stände in einer Halle
Bildrechte: Jörg Pezold/MDR

Die Erfurter Messehalle verwandelt sich ab Samstag in einen großen Indoor-Spielplatz. Den dann startet die Freizeitmesse Kinder-Kult. So früh im Jahr wie noch nie werden an vier Veranstaltungstagen bis zu 14.000 Besucher erwartet.

Außer Spiel und Spaß hat die Messe auch ernsthafte Ziele, medizinische Aufklärung und Nachwuchsgewinnung bei der Polizei zum Beispiel. Am Sonntag stehen Kinder bis 14 Jahre im Mittelpunkt. Montag und Dienstag können dann Schüler beim Kinderkult in alle Erlebniswelten abtauchen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | MDR Thüringen Journal | 12. Januar 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2019, 19:03 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

In einem Gerichtssaal stehen Richter, Anwälte und Angeklagter. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK