Bilder von Mafia-Razzia Polizei durchsucht Wohn- und Geschäftsräume

Nach einem mutmaßlichen Mafia-Überfall in der Erfurter Innenstadt durchsuchte die Polizei am Donnerstag mehrere Objekte - und stellte Waffen und andere Gegenstände sicher.

Ein Polizeibeamter in Montur steht auf dem Parkplatz vor einem Haus und macht Fotos. Neben ihm steht ein grauer Koffer.
Sie sollen am Freitag dem Haftrichter präsentiert werden. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Ein Polizeibeamter läuft auf einen Polizeibus zu.
Zwei Wochen nach einem Zwischenfall in der Erfurter Michaelisstraße startete die Polizei eine Razzia. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Ein Polizeibeamter steht auf einer Treppe in einem Hauseingang. Er leuchtet mit einer Taschenlampe in die geöffnete Tür.
Thüringer Landeskriminalamt und Bereitschaftspolizei durchsuchten ein Gewerbeobjekt und zehn Wohnungen. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Zwei Männer räumen große Kisten und Papiertüten in den Kofferraum eines Autos.
Zahlreiche Waffen, Gegenstände und Bargeld wurden beschlagnahmt. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Zahlreiche Waffen liegen auf einem Tisch
Unter den Waffen befanden sich Schusswaffen, Elektroschocker, Reizsprays und Schlagstöcke. Bildrechte: LKA Thüringen
Ein Polizeibeamter steht mit dem Rücken zur Kamera in einer Einfahrt vor einem Haus.
Sechs Männer wurden festgenommen. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Ein Polizeibeamter in Montur steht auf dem Parkplatz vor einem Haus und macht Fotos. Neben ihm steht ein grauer Koffer.
Sie sollen am Freitag dem Haftrichter präsentiert werden. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Hinter zwei Fenstern sieht man 3 Menschen, die eine Wohnung durchsuchen. Einer von ihnen benutzt eine Taschenlampe.
Bei dem Überfall vor zwei Wochen soll nach Informationen von MDR THÜRINGEN auch geschossen worden sein. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel
Alle (7) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt