Thüringer Parlament Birgit Diezel folgt auf Marion Walsmann

Marion Walsmann (CDU) hat am Dienstag ihr Mandat als Abgeordnete des Thüringer Parlaments abgegeben. Das teilte der Landtag in Erfurt mit. Ab Mittwoch wird die ehemalige Landtagspräsidentin Birgit Diezel dieses Mandat übernehmen.

Birgit Diezel
Birgit Diezel Bildrechte: MDR/Hagen Wolf

Damit ist die CDU-Politikerin dann wieder Mitglied des Thüringer Landtags. Weil Diezel bei der letzten Wahl den Wiedereinzug in den Landtag knapp verfehlt hatte, konnte sie nur in ein frei werdendes Mandat der CDU nachrücken.

Die CDU-Fraktion will außerdem am Mittwoch darüber abstimmen, ob sie Diezel als Nachfolgerin von Landtagspräsident Christian Carius vorschlagen wird. Vertreter der Fraktionen von Rot-Rot-Grün haben bereits signalisiert, dass sie Diezel als Landtagspräsidentin mittragen würden. Carius hatte sein Amt Ende Oktober abgelegt, nicht jedoch sein Mandat. Walsmann hatte am Montag angekündigt, sich ganz auf den anstehenden Europa-Wahlkampf zu konzentrieren und deshalb ihr Mandat als Abgeordnete abgeben zu wollen.

Die Stimmen für den Landtagspräsidenten Die CDU hat als größte Fraktion im Landtag laut Geschäftsordnung des Landtags das Vorschlagsrecht für das Amt des Präsidenten. Sie ist aber mit 34 Abgeordneten auf mindestens 12 Stimmen aus der Koalition angewiesen, um die notwendige Stimmenmehrheit von 46 der insgesamt 91 Abgeordneten zu erreichen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Hirsch wird an einem Gehege gefüttert 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Erinnern Sie sich noch an den Hirsch mit der Warnweste? Eine Familie aus Sülzhayn zog den Kleinen auf, taufte ihn Bambi und verpasste ihm den gelben Schutz. Nun lebt Bambi in Zeulenroda - und ist Vati geworden!

Mo 21.10.2019 14:45Uhr 00:47 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/greiz/video-hirsch-bambi-warnweste-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 03. Dezember 2018 | 05:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Dezember 2018, 18:18 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

2 Kommentare

05.12.2018 19:35 part 2

Ich finde es höchst unanständig vom MDR hier ein Photo von Frau Walsmann zu veröffentlichen, das wohl gefühlte 10 Jahr älter sein dürfte gegenüber heute und leider auch im Erfurter Kommunal- Wahlkampf verwendet wurde. Mit Fakes aus Photoshop erreicht man keine Leser und macht sich selbst noch weiter unglaubwürdiger, denn es geht um Authenzität.

Anm.d.Red.: Wie Sie bereits selbst festgestellt haben, handelt es sich um ein offizielles Pressefoto von Frau Walsmann, welches auch in diesem Jahr entsprechend Anwendung fand. Sollten Sie sich also tatsächlich über eine "gefühlte" Bearbeitung beschweren wollen, sind wir nicht der richtige Ansprechpartner.

04.12.2018 22:00 Paul Johannes 1

Frau Diezel in allen Ehren...
Ich persönlich finde es angemessen, wenn ein Politiker Präsident eines Parlamentes wird, der dafür auch das Mandat in der Wahl erhalten hat.Das nun jemand von der CDU aufgestellt wird, der überhaupt nicht gewählt wurde...finde ich etwas sehr befremdlich !!Die CDU hat doch etliche Abgeordnete...und darunter soll sich niemand mit Eignung mehr befinden als der von Mohring "verheizte" Heym?? Schon merkwürdig.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Hirsch wird an einem Gehege gefüttert 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Erinnern Sie sich noch an den Hirsch mit der Warnweste? Eine Familie aus Sülzhayn zog den Kleinen auf, taufte ihn Bambi und verpasste ihm den gelben Schutz. Nun lebt Bambi in Zeulenroda - und ist Vati geworden!

Mo 21.10.2019 14:45Uhr 00:47 min

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/greiz/video-hirsch-bambi-warnweste-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Auto hängt nach Unfall an Brückengeländer 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK