Halswirbel verrenkt Matthias Schweighöfer bricht Konzert in Erfurt ab

Der bekannte Schauspieler und Sänger Matthias Schweighöfer musste sein Konzert in der Erfurter Messehalle Dienstagabend abbrechen. Ein Mitglied seiner Band verkündete gegen 22 Uhr, Schweighöfer habe sich den Halswirbel verrenkt und könne die Show nicht zu Ende spielen. Weil er sich kaum bewegen konnte, verließ der Sänger die Bühne.
Kurz danach ging das Saallicht an. Die gut 1.000 Besucher reagierten überrascht, aber gelassen. Ob sie ihr Eintrittsgeld zurückbekommen oder das Konzert wiederholt wird, stand Dienstagabend noch nicht fest. Schweighöfer hatte rund zwei Drittel seines Programms gespielt, ehe es zu dem Vorfall kam. Nach Bandangaben sah der 37-Jährige doppelt und konnte sich kaum noch bewegen.

Matthias Schweighöfer auf Bühne Erfurter Messe, Mikrofon in rechter Hand, linke Hand am Genick, Halswirbel verrenkt
Matthias Schweighöfer hat sich offenbar bei seinem Konzert in der Erfurter Messehalle einen Halswirbel verrenkt. Immer wieder griff er sich während des Auftritts in den Nacken. Bildrechte: MDR/SnapArt,Michael Kremer

Wie seine Konzertagentur am Mittwoch bekannt gab, habe sich Schweighöfer kurz vor dem Ende der Show bei einer unglücklichen Bewegung einen Nerv eingeklemmt. Er wurde daraufhin in die Klinik gebracht. Mittwochmorgen wurde der Sänger und Schauspieler erneut von einem Arzt untersucht. Dieser habe ihn geraten, auch sein Konzert in Zwickau am Abend ausfallen zu lassen. Die Tour wird regulär in Köln am 25. Januar fortgesetzt. Schweighöfer spielte unter anderem in "Keinohrhasen" oder "Vaterfreuden" und war zuletzt in "100 Dinge" im Kino zu sehen. Seit 2014 macht er Musik, sein erstes Album erschien 2017.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Johannes und der Morgenhahn | 23. Januar 2019 | 07:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. Januar 2019, 12:41 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

8 Kommentare

23.01.2019 19:12 Steffen 8

Erst einmal gute Besserung! Aber knapp über 1000 Zuschauer in der Messehalle! Hält sich da jemand für Michael Jackson oder ähnlich was großes? Da gehen doch fast 8000 rein. Gibt's da nicht kleinere Hallen für den Anfang einer Karriere? Und dann noch die viele Werbung für das Konzert, verdient man dann überhaupt noch was? Ich war mal vor ca.18 Jahren bei einer Band dort, da war die Hütte ausverkauft, und das ohne Werbung!

23.01.2019 17:25 Heike Kügler 7

Ich war gestern auch dabei! Die Vorband und auch Matthias schweighöfer waren einfach nur geil! Mit Musik die unter die Haut geht! Schade das der Abend nach dem Motto mit weinen enden musste! Wir wünschen Matthias gute Besserung und baldige Genesung! LG von Heike und volkmar

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Thüringen

Feuerwehrleute bei einem Brand in Merbelsrod 1 min
Bildrechte: MDR/News5