Für den Fußballnachwuchs Rot-Weiß-Erfurt-Fans starten Spendenaktion

Die Fans von Regionalligist FC Rot-Weiß Erfurt haben eine Spendenaktion für den Nachwuchs gestartet. Mit einer sogenannten Crowdfunding-Aktion sollen in einer ersten Stufe bis zum 7. Oktober 19.666 Euro für das RWE-Nachwuchsleistungszentrum im Erfurter Gebreite gesammelt werden. Am Ende sollen 196.600 Euro zusammenkommen. Mit dem Geld sollen die Trainingsbedingungen verbessert werden.

Erfurter Fans
Stehen hinter ihrem Verein, auch in der vierten Liga: Die Fans von Rot-Weiß Erfurt. Bildrechte: PICTURE POINT / Gabor Krieg

Derzeit trainieren acht Mannschaften mit 160 Spielern laut Fanrat unter teilweise unwürdigen Bedingungen. Mit der Insolvenz rechnet der Fanrat mit noch schlechteren Bedingungen. Am 14. März hatte Rot-Weiß Erfurt den Insolvenzantrag eingereicht.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Die Nachrichten | 05. September 2018 | 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. September 2018, 13:51 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

17 Kommentare

07.09.2018 13:38 wicky 67 17

@16:Steuerzahler:
Da ich bis vor wenigen Jahren selbst noch aktiv gekickt habe, kenne ich genügend Sportstätten, speziell in unserer Region bestens! Außerdem fahre ich öfters auch zu Auswärtsspielen meines ehemaligen Vereins noch mit hin. Natürlich fehlt dort leider größten Teils das nötige Kleingeld, um etliche sehr marode Sportstätten sanieren zu können. Es ist sehr Schade, daß da nicht etwas mehr Geld durch Bund, Länder oder die Kommunen investiert wird. Nur in diesem Forum geht es aber lediglich nur um diese Spendenaktion für den RWE-Nachwuchs durch unsere Fans! Und da wir irgendwann auch mal wieder in der 3.Liga spielen wollen, muß dafür eben auch die notwendige Infrastruktur geschaffen werden! Da nützt es ganz sicher niemanden etwas, wenn Sie hier Kreisliga-Kabinen mit dem Zustand des NLZ von RWE vergleichen!!!... Spenden Sie also ganz einfach nicht. Dann brauchen Sie sich nämlich hier auch nicht so sinnlos künstlich aufzuregen!!!

Schönes Wochenende wünsche ich Allen! MfG ;-)

07.09.2018 12:16 Steuerzahler 16

@11: Wicky, bitte schauen Sie sich doch mal die von Nord, Lok, Borntal, Empor ... genutzten Sportstätten an. Diese Vereine jeweils mehr Mannschaften wie RWE am Start - bilden übrigens schon die kleinsten aus - und müssen das an Sportstätten nehmen was ihnen zugeteilt wird. Waren Sie schon mal auf dem Sportplatz in Bindersleben oder Molsdorf? Nicht? Dann hören Sie bitte mit dem verbreiten Ihrer Phrasen und Unterstellungen auf!
Was meinen Sie mit „netten RWE-FAN“? Ich bin nur für ehrliche Betrachtung.
Schade finde ich zum Beispiel, dass der mdr nicht dazu aufruft, dass alle Vereine die sich um Kinder und Jugendliche mühen unterstützt werden.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen