Der um die Bitte um Mitnahme mit einem Auto ausgestreckte Daumen einer  Anhalterin
Autofahrer sollten sich ab Samstag darauf gefasst
machen, dass am Straßenrand häufiger Tramper stehen - das Tramperrennen 2018 hat begonnen.
Bildrechte: dpa

Tramperrennen 2018 Trampen für den guten Zweck

Trampen für die Seenotrettung von Flüchtlingen - das Tramperrennen 2018 startete am Samstag, den 18. August mit rund 100 Teilnehmern in Erfurt und Graz. Das Ziel ist es, einen Bergsee südwestlich von Sarajevo zu erreichen.

Der um die Bitte um Mitnahme mit einem Auto ausgestreckte Daumen einer  Anhalterin
Autofahrer sollten sich ab Samstag darauf gefasst
machen, dass am Straßenrand häufiger Tramper stehen - das Tramperrennen 2018 hat begonnen.
Bildrechte: dpa

Rund 50 Tramper sind am Samstagmorgen von Erfurt aus Richtung Bosnien gestartet. Ebenso viele starteten das diesjährige Tramprennen im österreichischen Graz. Zumeist sind die Tramper in gemischten Zweierteams unterwegs. Die Teilnehmer kommen dabei aber nicht nur aus Deutschland: "Leute aus Rumänien und England sind dabei, es gingen aber auch schon Kolumbianer und Kanadier an den Start - es ist immer eine bunte Mischung", sagt Mitorganisator Felix Kösters. Sie bekommen Routen zugelost auf denen sie innerhalb der nächsten zwei Wochen zu einem Bergsee südwestlich von Sarajevo trampen sollen. Die ersten hatten bereits am Samstagnachmittag Tschechien und Ungarn erreicht.

Parallel sammeln die Tramper Spenden für die Seenotrettung von Flüchtlingen. Außerdem geht es nach Angaben der Organisatoren um interkulturelle Erfahrungen und soziale Kontakte. Veranstalter des seit 2008 jährlich ausgelobten Tramprennens ist der Eisenacher Verein Club of Roam-Autostop.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Zwei Bienen 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Jugendlicher, der sein Gesicht mit einer Kapuze verdeckt, wird von Justizbeamten am Landgericht Mühlhausen abgeführt. 2 min
Bildrechte: MDR/Martin Wichmann/WichmannTV

Er verurteilte den 15-jährigen Messerstecher von Rossleben sowie den Mörder im Satanistenprozess: Jetzt geht Richter Jürgen Schuppner in den Ruhestand.

MDR FERNSEHEN Fr 16.11.2018 19:00Uhr 02:11 min

https://www.mdr.de/thueringen/nord-thueringen/unstrut-hainich/video-249842.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 18. August 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. August 2018, 19:53 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

9 Kommentare

20.08.2018 19:56 Petra Stein 9

@Bürgerin Thüringen. Wo sollte das Problem sein? Die Leute sind ja zu zweit oder zu dritt unterwegs und das Leben ist immer gefährlich. Alternativ kann man auch auf dem Sofa sitzen bleiben und an Verfettung sterben.

Beim Trampen lernt man eben in relativ kurzer Zeit viele sehr unterschiedliche Menschen kennen, das ist das Schöne daran. Ich persönlich würde es noch besser finden, wenn die jungen Menschen per Fahrrad fahren würden, aber vermutlich reicht dafür die Zeit nicht. Das Projekt ist sehr faszinierend und man kann auch online die Reiseerlebnisse verfolgen.

20.08.2018 15:18 Bürgerin Thüringen 8

Natürlich ist es gut und wichtig seinen Horizont zu erweitern, ein kultureller Austausch ist auch immer eine prima Sache. Aber ernsthaft: Muss das denn unbedingt übers trampen erfolgen? Ich erinnere an den jüngsten Fall der Studentin aus Leipzig, für die trampen offensichtlich auch kein Problem war. Eine derartig gelagerte Spendenaktion finde ich persönlich sehr bedenklich!

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Zwei Bienen 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Jugendlicher, der sein Gesicht mit einer Kapuze verdeckt, wird von Justizbeamten am Landgericht Mühlhausen abgeführt. 2 min
Bildrechte: MDR/Martin Wichmann/WichmannTV

Er verurteilte den 15-jährigen Messerstecher von Rossleben sowie den Mörder im Satanistenprozess: Jetzt geht Richter Jürgen Schuppner in den Ruhestand.

MDR FERNSEHEN Fr 16.11.2018 19:00Uhr 02:11 min

https://www.mdr.de/thueringen/nord-thueringen/unstrut-hainich/video-249842.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video