Die Polizisten in Thüringen bekommen neue Uniformen.
Ein Uniformsatz der Polizei in Thüringen besteht aus 45 Einzelstücken. Bildrechte: MDR/Peter Sommer

Einkauf im Nordverbund Polizisten in Thüringen bekommen neue Uniformen

Bei der Thüringer Polizei haben am Dienstag 260 Anwärter neue Uniformen bekommen. Die Ausstattung der angehenden Polizisten war der Auftakt einer schrittweisen Umstellung auf neue Kleidung. Das vielleicht auffälligste Merkmal: die achteckige Form der Mütze.

von Peter Sommer

Die Polizisten in Thüringen bekommen neue Uniformen.
Ein Uniformsatz der Polizei in Thüringen besteht aus 45 Einzelstücken. Bildrechte: MDR/Peter Sommer

Die rund 5.000 Thüringer Polizeibeamten erhalten bis zum Jahr 2022 neue Uniformen. Die ersten Kleidungssätze im Wert von jeweils rund 1.200 Euro sind am Dienstag in Erfurt offiziell vorgestellt und an die Polizeianwärter des Ausbildungszentrums Meiningen übergeben worden. In den kommenden drei Jahren werden nach und nach alle Beamten neu eingekleidet.

Um die Uniformen zu beschaffen, ist die Thüringer Polizei eine Kooperation mit dem sogenannten "Nordverbund", also den Ländern Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen eingegangen. Die Beamten in den norddeutschen Bundesländern tragen somit die exakt gleichen Uniformen wie ihre Kollegen in Thüringen.

Thüringen will Polizei-Uniformen günstiger einkaufen

Laut Thüringer Innenministerium hat dies vor allem wirtschaftliche Gründe. Thüringen sei als Bundesland einfach zu klein, die benötigte Menge zu gering, um vorab ausreichend günstige Angebote von Händlern zu erhalten und zuverlässig beliefert zu werden. Zudem seien die Uniformen wegen der hohen Stückzahlen preiswerter.

Die Polizisten in Thüringen bekommen neue Uniformen.
Die künftige Kleidung der Thüringer Polizisten soll auch einen neuen Schnitt haben. Bildrechte: MDR/Peter Sommer

Neu bei der Polizei in Thüringen: achteckige Mütze und anheftbares Wappen

Ein Polizei-Uniformsatz besteht aus insgesamt 45 Einzelstücken. Angefangen bei der Mütze über Jacke, Hose und Halbschuhen bis hin zu Socken und Unterwäsche. Neu beim Ausrüstungssatz der Thüringer Polizei sind unter anderem die achteckige Schildmütze, die dunkelblauen Hemden und Hosen und das anheftbare Landeswappen am Ärmel. Aus der Vorgänger-Uniform erhalten geblieben sind dagegen unter anderem die weißen Innendienst-Hemden, Unterwäsche, Schuhe und Socken.

Alles in allem kosten die neuen Uniformen rund 2,5 Millionen Euro. Mehrkosten für den Steuerzahler entstehen laut Innenministerium nicht. Zum einen müssten für die Polizeischüler sowieso jedes Jahr neue Uniformsätze angeschafft werden, zum anderen erhielten die übrigen Beamten in den kommenden drei Jahren nach und nach neue Uniformteile. Die jährliche Dienstkleidungspauschale in Höhe von 246 Euro entfalle im Gegenzug.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 15. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2019, 20:48 Uhr

6 Kommentare

mattotaupa vor 4 Wochen

" wenn modische Polizei-Bekleidung deren einziges Problem ist" hat keiner behauptet. es ist lediglich eine (von vielen) nachrichten und nebenbei wird noch die diesbezügliche (kostensparende) zusammenarbeit mit anderen bundesländern erwähnt. es wird auch erwähnt, daß eh regelmäßig neue uniformen erworben werden müssen. wenn man beachtet, daß die bevölkerung dieses landes auf jegliche veränderungen wie ein hühnerhaufen beim anblick eines schattens eines habichts reagiert, wollte man einfach nur informieren, daß die gewaltmonopolisten andere klamotten anziehen.

winfried vor 4 Wochen

Mediator, wenn modische Polizei-Bekleidung deren einziges Problem ist, wer wollte dann nicht gern Polizist sein ?!
Übrigens, wer hatte die Idee, ein "Häuptling" oder ein "Indianer" ?

winfried vor 4 Wochen

Mediator, zu Ihrer Frage "Fühlen Sie sich unsicher?" Nachstehendes.
In meinem Wohnviertel sind seit Herbst 2015 Flüchtlinge untergebracht, anfangs ca. 600 in Sammelunterkunft(Schule), aktuell ca. 100 zu je 4 Pers. in umliegenden Reihenhäusern.

Und nun zu Ihrer Frage:
Seit die "Flüchtlinge", und ich schreibe das bewusst mit Gänsefüßchen, brennt durchgehend über Nacht die Strassenbeleuchtung und die Polizei fährt deutlich vermehrt Streife.
Also, warum sollte ich mich unsicher fühlen ?!
Wenn unsicher, sind es staatliche Stellen die dieses Gefühl haben.
Woher das wohl kommen mag ?!

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Ein Tannenbaum liegt auf einem Lkw. 1 min
Bildrechte: MDR