Reiserückkehrer Flughafen Erfurt-Weimar: Corona-Teststelle wird eingerichtet

Der Flughafen Erfurt-Weimar bekommt eine eigene Corona-Teststelle. Alle Reiserückkehrer haben dann die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Virus testen zu lassen. Am einzigen Thüringer Fernflughafen landen auch Passagiere aus Corona-Risikogebieten.

Markierung 10-28 und ein Flugzeug auf der Landebahn des Flughafen Erfurt-Weimar.
Ein Flugzeug auf der Landebahn des Flughafen Erfurt-Weimar. (Archivbild) Bildrechte: imago/Steve Bauerschmidt

Am Flughafen Erfurt-Weimar soll am Samstag eine Corona-Teststelle eingerichtet werden. Das kündigte das Gesundheitsministerium am Donnerstag an. Damit hätten alle ankommenden Passagiere die Möglichkeit, sich direkt bei Einreise am Flughafen auf das Virus testen zu lassen, sagte eine Ministeriumssprecherin.

Eine Hand bedint ein Smartphone. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Mo 10.08.2020 19:00Uhr 01:45 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Flughafen Erfurt-Weimar: Corona-Tests für alle Reiserückkehrer kostenlos

Wie genau die Teststation betrieben wird, soll am Freitag bei einem weiteren Treffen des Thüringer Gesundheitsministeriums, der Kassenärztlichen Vereinigung und der Flughafenbetreibergesellschaft geklärt werden. Die Tests sind laut Ministerium für Rückkehrer kostenlos - unabhängig davon, ob sie aus einem Risikogebiet ankommen oder nicht.

Ein Rettungsassistent der Berufsfeuerwehr Halle wartet in einer Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Leipzig-Halle.
Die Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Leipzig-Halle. Erfurt-Weimar bekommt nun ebenfalls eine eigene Station. Bildrechte: dpa

Erfurt: Flüge in Corona-Risikogebiete angeboten

Am Flughafen in Erfurt werden zweimal pro Woche Flüge ins bulgarische Risikogebiet Warna und zurück angeboten. Am vergangenen Wochenende war ein Flugzeug mit 30 Passagieren aus Warna in Erfurt gelandet. Sie konnten sich nicht direkt am Flughafen testen lassen, sondern mussten innerhalb von drei Tagen sogenannte Abstrichstellen aufsuchen oder den Hausarzt kontaktieren.

Quelle: MDR THÜRINGEN/ls

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 13. August 2020 | 12:30 Uhr

19 Kommentare

MDR-Team vor 4 Wochen

Für Thüringen liegen uns aktuell keine Daten vor - wir bemühen uns aber darum. Die Kollegen vom Faktenfinder verdeutlichen in ihrem Artikel, dass die Fallzahlen trotz häufiger Tests zwischenzeitlich zurückgingen. Außerdem berichten sie auch davon, dass die Zahlen in Relation zu anderen Werten gesehen werden müssen: https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-neuinfektionen-testungen-101.html

MDR-Team vor 4 Wochen

@ Freies Moria: Die Kollegen von MDR AKTUELL haben zu falsch-positiven Tests einen Artikel. Dort heißt es, dass der Test auf das neuartige Coronavirus als recht sicher gilt. Falsch-positive Tests seien möglich, allerdings auch extrem selten. Den ganzen Artikel gibt's hier: https://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/wie-zuverlaessig-ist-der-coronatest-100.html

Zu unseren Zahlen und Daten: Grundlage für unsere Berichterstattung sind die Zahlen, die von den Gesundheitsämtern der Kreise und kreisfreien Städte übermittelt werden. Die Angaben unterscheiden sich leicht von denen des Robert-Koch-Instituts oder der Landesregierung, da wir neue Daten zeitnah einarbeiten, um tagesaktuell zu sein. Weitere Informationen gibt es unter diesem Link: https://www.mdr.de/thueringen/coronavirus-covid-genesene-zaehlung-100.html

der_Silvio vor 4 Wochen

Und doch beruft ma sich im Artikel auf offizielle Zahlen.
Warum werden die nicht vollständig genannt? Warum wird nicht gesagt, wie viele positiv Getestete auf wie viele insgesamt Getestete kommen?
Ihr Versuch, meinen Kommentar lächerlich und die Quelle als unseriös hinzustellen, spricht für sich. Sie wollen stänkern, aber nicht sachlich diskutieren.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Auerhuhn 1 min
Bildrechte: MDR/Mamoni

19 Auerhühner sind aus der Thüringer Zuchtstation in Gehren im Ilm-Kreis entlassen worden. Experten schätzen, dass etwa 30 Tiere in freier Wildbahn leben.

Fr 18.09.2020 15:43Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/ilmenau-ilmkreis/video-auerhuhn-auerhahn-gehren-aufzucht-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Verena aus Leipzig kaufte einen der Nachkommen von "Rupfi", dem Baum auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt 2018. 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN JOURNAL

Die lichte Fichte von Erfurts Weihnachtsmarkt 2018 wurde als Rupfi zum Medienstar. Jetzt sind aus den Samen viele kleine Nachkommen gezogen worden - den ersten ergatterte Verena aus Leipzig.

Fr 18.09.2020 14:48Uhr 01:20 min

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/video-rupfi-fichte-weihnachtsmarkt-nachkommen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video