Im Beutel Mann findet 10.000 Euro auf dem Erfurter Wiesenhügel

Ein Mann hat in Erfurt einen fünfstelligen Bargeldbetrag zurückgegeben. Der 35-Jährige stieß laut Polizei am Dienstag am Wiesenhügel auf einen Beutel mit mehr als 10.000 Euro Bargeld. Der ehrliche Finder brachte die wertvolle Fracht schließlich zur Polizei.

Euro-Geldscheine mit unterschiedlichen Werten.
In einem Beutel fand ein 35-Jähriger am Dienstag in Erfurt über 10.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Polizei in Erfurt sucht Besitzer von 10.000 Euro

Dort warten Beutel und Geld nun auf ihren rechtmäßigen Besitzer. Sollte das Geld in den nächsten Wochen nicht dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden können, wird der Fund des 35-Jährigen an das Fundbüro übergeben.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 08. Juli 2020 | 16:30 Uhr

1 Kommentar

MDR-Team vor 10 Wochen

Liebe User, das Geld zu nehmen und für einen eigenen Zweck zu verwenden, liefe unter Unterschlagung. Wir bitten, das zu berücksichtigen, falls Sie also entsprechende Zweckentfremdung hier ankündigen wollen...

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen