Zinspolitik Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Thüringen unter Druck

Die anhaltende Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank setzt die Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Deutschland zunehmend unter Druck. Der Vorstand der Sparkasse Mittelthüringen, Dieter Bauhaus, sagte MDR THÜRINGEN, das niedrige Zinsniveau lasse die Renditen im Bankgeschäft schrumpfen. Halte die EZB an der Null-Zins-Politik fest, stelle sich für die regionalen Kreditinstitute in etwa zehn bis 15 Jahren die Existenzfrage.

Millionenbeträge gehen laut Bauhaus allein der Sparkasse Mittelthüringen jedes Jahr verloren. Das sei eine schwere Last für das Institut. Banken leben von der Zinsspanne, also der Differenz zwischen dem Einlagezins für Sparer und dem Zins für Kredite. Die Niedrigzinsen der EZB lassen diese Spanne schrumpfen. Aber auch Sparer sind betroffen: ihnen fällt es immer schwerer, ihr Geld mit Rendite anzulegen - und zum Beispiel eine Altersvorsorge aufzubauen. Andere Anlagen wie etwa Immobilien blähen sich dagegen im Preis auf. Laut Sparkassen-Chef Bauhaus muss die EZB daher die Zinsen unbedingt wieder anheben. Sonst drohten nicht nur den Banken, sondern ganzen Volkswirtschaften schlimme Folgen.

Schild mit Logo und Schriftzug Europäische Zentralbank an der EZB Europäische Zentralbank in Frankfurt.
Die EZB - Europäische Zentralbank in Frankfurt. Bildrechte: imago/Ralph Peters

Eine Zinswende fällt aber möglicherweise schwer: die EZB hält die Zinsen auch deshalb niedrig, weil hochverschuldetete Länder wie Italien bei höheren Zinsen zahlungsunfähig werden könnten.

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 17. August 2019 | 06:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. August 2019, 06:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

18 Kommentare

17.08.2019 19:39 Rasselbock 18

Naja, wie wäre es wie 1948 bei der Währungsüreform? Alle Schulden und Guthaben vernichten und bei Null anfangen?

17.08.2019 19:34 Rasselbock 17

Naja, der Herr Bauhaus mal wieder...
Jammern auf hohem Niveau, Berufspessimist etc

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Mann mit langem Bart gestikuliert während einer Feier am Tisch 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Junge in einem Kletterpark 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Neue Attraktion in Oberhof: Pünktlich zum Weltkindertag ist in dem Wintersportort ein neuer Kletterpark eröffnet worden. An 90 Stationen darf man sich nach Herzenslust austoben.

Fr 20.09.2019 15:30Uhr 00:33 min

https://www.mdr.de/thueringen/sued-thueringen/schmalkalden-meiningen/video-kindertag-kletterpark-oberhod-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video