Urlaubsmesse "Reisen und Caravan" in der Messe Erfurt

Bereits zum 27. Mal informiert die Urlaubsmesse "Reisen und Caravan" die Besucher über aktuelle Reisetrends. Mit 303 Ausstellern ist die Messe größer als bisher. Die drei Messehallen sind komplett ausgebucht.

Blick in eine Messehalle mit Wohnmobilen und Zelten
Vom 1. bis zum 4. November ist die Messe Erfurt ein Paradies für Reisefreunde. Mit 303 Ausstellern ist die Messe größer als bisher. Alle drei Messehallen sind ausgebucht. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Blick in eine Messehalle mit Wohnmobilen und Zelten
Vom 1. bis zum 4. November ist die Messe Erfurt ein Paradies für Reisefreunde. Mit 303 Ausstellern ist die Messe größer als bisher. Alle drei Messehallen sind ausgebucht. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Ein Schiff und ein Wohnmobil bei der Messe Reisen und Caravan in Erfurt
Erstmals ist bei der "Reisen und Caravan" sogar ein Schiff vor Anker gegangen. Die Besucher können Charterfahrten auf der Müritz buchen oder im mit rund 350.000 Euro teuersten Wohnmobil der Reisemesse probeliegen. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Blick in ein luxuriöses Wohnmobil
Die Reisemesse ermöglicht nicht nur einen Überblick über das aktuelle Angebot an Wohnmobilen, sondern auch Einblicke in die unterschiedlichsten Fahrzeuge. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Dachzeltbus bei einer Messe
Wer Abenteuer mag, kann sich den Dachzeltbus genauer anschauen. Mit ihm können Länder auf ganz besondere Weise erkundet werden. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Zelte
Auf dem Bus gibt es für die Reisenden "Zeltkojen". Die Dachzelte sind für zwei Personen ausgelegt. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Eine traditionelle Musikgruppe
Bei der Reisemesse präsentiert sich erstmals die nordkaukasische Republik Tschetschenien als potentielles Reiseland. Bildrechte: MDR/Sascha Mönch
Alle (6) Bilder anzeigen