Nach Postenabgabe DRK-Kreisverband Sömmerda/Artern hat neue Vorstandschefin

Der DRK-Kreisverband Sömmerda/Arten hat einen neuen Vorstand. Wie der Verband am Dienstag mitteilte, hat Thomas Haupt den Posten des Vorstandsvorsitzenden abgegeben. Hintergrund seien unterschiedliche Auffassungen darüber, wie der Kreisverband künftig strategisch ausgerichtet werden soll und wie der Vorstand künftig arbeiten wird. Am 18. November hatte der Kreisverband Haupt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.

DRK-Helfer bei einer Festveranstaltung
Das DRK beschäftigt im Landkreis Sömmerda und im Kyffhäuserkreis rund 220 Mitarbeiter. Bildrechte: imago/Eibner

Der kürzlich erhobene Vorwurf der Untreue gegen Haupt könne seitens des Kreisverbandes nicht bestätigt werden. Zur neuen Vorstandsvorsitzenden hat das Präsidium den Angaben zufolge Katrin Bendleb berufen, zum weiteren Vorstand Christian Jens.

Landrat Henning äußert sich

Der Vorsitzende des Präsidiums des DRK-Kreisverbandes und Landrat des Kreises Sömmerda, Harald Henning, sagte MDR THÜRINGEN, Mitglieder des Präsidiums hätten einzelne Vorwürfe gegen Haupt geprüft. Es seien einige Sachen schiefgelaufen, die aber alle korrigiert worden seien. Einen Anlass, externe Prüfer einzubeziehen, habe das Präsidium nicht gesehen, so Henning. "Ich finde es eine gute Sache, dass wir eine einvernehmliche Lösung gefunden haben und der Kreisverband keinen Schaden nimmt", sagte der Landrat.

Eine Turnhalle mit Tischen und Stühlen für die Kreistagssitzung. Ein Mann am Pult (Landrat Harald Henning (CDU)
Harald Henning Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann

Dazu, wie sich das Präsidium die künftige strategische Neuausrichtung des DRK-Kreisverbandes und die Arbeitsweise des Vorstandes vorstellt, wollte sich der Landrat auch nach mehrmaligem Nachfragen gegenüber MDR THÜRINGEN nicht äußern.

Der DRK Kreisverband Sömmerda/Artern beschäftigt im Landkreis Sömmerda und im Kyffhäuserkreis rund 220 Mitarbeiter unter anderem im Rettungsdienst, in der ambulanten und stationären Pflege und Altenbetreuung, in Kindertagesstätten, beim Blutspende-Dienst und in der Verwaltung.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dvs

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 24. November 2020 | 15:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Sömmerda

Mehr aus Thüringen