Traumhits 2017 in der Messe Erfurt
Stars der 80er- und 90er-Jahre rocken die Erfurter Messe. Bildrechte: MDR/Holger John

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in Mittel-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Traumhits 2017 in der Messe Erfurt
Stars der 80er- und 90er-Jahre rocken die Erfurter Messe. Bildrechte: MDR/Holger John

Arnstadt | Foto-Ausstellung

Die Hobby-Fotografen von "Arnstadt abgelichtet" haben sich mit der Industrie-Geschichte des Ortes beschäftigt und zeigen in ihren Bildern den industriellen Wandel in Arnstadt. Dafür haben sie ehemalige Produktionsstätten und Wohnhäuser in Szene gesetzt, die überwiegend im 19. Jahrhundert entstanden sind. Die Bilder sind in einer Sonderausstellung im Landratsamt des Ilm-Kreises in Arnstadt zu sehen - bis zum 14. Februar 2019.

Bad Sulza | Preisträgerkonzert der Musiktage

Die Preisträger der Musiktage Bad Sulza geben am 17. November ein Konzert. Um 15 Uhr geht's im Conference Center der Toskana Therme los. Sie hören Akkordeon, Klavier, Streicher, Gitarre und Flöte.

Erfurt | Traumhits auf der Messe

Bühne frei für die Stars der 1980er- und 1990er-Jahre! Gerockt und gefeiert wird am 17. November 2018 in der Messehalle Erfurt. Mit dabei sind Hot Chocolate, die Weather Girls, Dr. Alban und Culture Beat. Das verspricht Partystimmung pur!

Erfurt | Synagogen-Sonderschau

Dem Bau von Synagogen widmet sich derzeit eine Sonderausstellung in der Alten Synagoge in Erfurt. Unter dem Titel "Als Fels errichtet, um zu danken" zeigt die Schau bis zum 17. Februar 2019 beeindruckende Synagogenbauten, archäologische Funde und Einblicke in jüdische Lebenswelten. Geöffnet ist die Ausstellung immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Michael Triegel malt an seinem großformatigen Bild «Deus absconditus» 2014. Ein Hund liegt brav daneben und folgt den Bewegungen des Malers. 2 min
Bildrechte: dpa

Hohenfelden | Ausstellung

Im Pfarrhaus des Thüringer Freilichtmuseums Hohenfelden ist die zweite Sonderausstellung des Jahres zu sehen. Unter dem Titel "Made in Thüringen" werden Erfindungen und Innovationen aus Thüringen gezeigt. Tüftler, Fabrikanten und Produzenten, die hinter den Ideen stecken, werden dabei vorgestellt. Und es wird Sie überraschen, in welchen heute ganz selbstverständlich genutzten Alltagsgegenständen Thüringer Kreativität steckt! In der Zeit vom 1. November bis zum 7. Januar 2019 können Sie die Schau mittwochs bis sonntags zwischen 11 und 17 Uhr besichtigen.

Kannawurf | Blues

Sieben Bluesmusiker stehen am 14. November auf Schloss Kannawurf auf der Bühne. Die Mitglieder der "East Side Rhythm Band" haben natürlich Rhythmus im Blut. Überzeugen können sich die Besucher von der US-amerikanischen Band ab 19:30 Uhr.

Weimar | Familienführung im Wittumspalais

Die Klassik Stiftung Weimar lädt zur Familienführung mit Kostümwerkstatt ins Wittumspalais ein. Beim Rundgang können Sie die Bilder der herzoglichen Familie genauer betrachten und sich anschließend mit verschiedenen Requisiten Ihren eigenen "fürstlichen Auftritt" gestalten. Dafür unbedingt Kamera oder Smartphone mitbringen! Los geht es um 14 Uhr.

Weimar | Ausstellung über Kochbücher

Handgeschriebene Kochbücher, Speisezettel und Rezepte aus früheren Jahrhunderten können Sie im Goethe- und Schiller-Archiv sehen. Die Ausstellung "Sardellen Salat sehr gut" ist von 8:30 bis 18 Uhr geöffnet.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag | 16. November 2018 | 09:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. November 2018, 13:56 Uhr