Früchte des Kaffeestrauchs in einer Ausstellung
In einer neuen Sonderausstellung im Deutschen Gartenbaumuseum in Erfurt steht eines der Lieblingsgetränke der Deutschen im Vordergrund: der Kaffee. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in Mittel-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

Früchte des Kaffeestrauchs in einer Ausstellung
In einer neuen Sonderausstellung im Deutschen Gartenbaumuseum in Erfurt steht eines der Lieblingsgetränke der Deutschen im Vordergrund: der Kaffee. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Arnstadt | Konzert

Die 60er-Jahre leben am Theater Arnstadt wieder auf. Am 24. Mai gibt’s hier "Sound of Silence", "Mrs. Robinson" und "Bridge over troubled water" – also die größten Hits von Simon&Garfunkel. Zwar nicht vom Original – aber der Simon&Garfunkel-Revival Band. 19:30 Uhr im Theater Arnstadt.

Arnstadt | Konzert

Ein Chor – zwei Kirchen an einem Abend. Der englische "Bradford Cathedral Choir" aus der Nähe von Leeds singt am 28. Mai gleich an zwei Orten in Arnstadt. Das Publikum kommt mit – beim Wandelkonzert. Konzertbeginn ist 19:30 Uhr in der Liebfrauenkirche, danach geht’s in die Bach-Kirche. Beide in Arnstadt. Am 29. Mai kommt der Chor dann um 20 Uhr in die Erfurter Predigerkirche.

Apolda | Kunstausstellungen

In Apolda laufen aktuell gleich zwei große Ausstellungen. Das Kunsthaus Avantgarde zeigt Bilder von Peter August Böckstiegel, einem westfälischen Expressionisten. Im GlockenStadtMuseum, keine zwei Gehminuten entfernt, werden 30 Jahre Feininger-Schüler-Pleinair Revue passiert. "Traumstädtchen" heißt die Schau, in der Kinder und Jugendliche auf Feiningers Spuren unterwegs sind.

Erfurt | Kaffee-Ausstellung

Was wäre ein Morgen ohne eine gute Tasse Kaffee? In einer neuen Sonderausstellung im Deutschen Gartenbaumuseum in Erfurt steht eines der Lieblingsgetränke der Deutschen im Vordergrund: der Kaffee. Die Schau vermittelt botanisches Wissen, beleuchtet aber auch die Kulturgeschichte der gerösteten Kaffeebohne, einer weltweit beliebten Handelsware. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 31. Oktober. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, in den Sommermonaten von Juli bis September auch montags von 10 bis 18 Uhr.

Erfurt | Führung

Bei Kerzenschein durchs Erfurter Augustinerkloster - das hat etwas Mystisches und fühlt sich ein wenig wie eine Zeitreise ins Mittelalter an. Eine solche Kerzenscheinführung durch die Luther-Stätte gibt es immer freitags - und dabei erleben die Besucher, wie Martin Luther hier im Kloster als Mönch lebte und dabei viele schlaflose Nächte verbrachte. Natürlich bei Kerzenschein - Strom gab's noch nicht. Die Abendführung startet 21 Uhr.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag mit Haase und Waage | 24. Mai 2019 | 09:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. Mai 2019, 14:41 Uhr