In den "wash stills" wird das vergorene Gerstenmalz, auch Bier genannt, auf 20-25 % Alkohol gebrannt, in den "spirit stills" wird der so erhaltene "low wine" auf bis zu 70 % destilliert und dann in Fässer abgefüllt.
Der Whisky wird in Erfurt "gefeiert". Bildrechte: SWR/AMP

Veranstaltungstipps für die Region Wohin in Mittel-Thüringen?

Auf dieser Seite finden Sie einige Veranstaltungstipps von MDR THÜRINGEN - Das Radio und dem MDR THÜRINGEN JOURNAL.

In den "wash stills" wird das vergorene Gerstenmalz, auch Bier genannt, auf 20-25 % Alkohol gebrannt, in den "spirit stills" wird der so erhaltene "low wine" auf bis zu 70 % destilliert und dann in Fässer abgefüllt.
Der Whisky wird in Erfurt "gefeiert". Bildrechte: SWR/AMP

Apolda | Berufsmesse

46 Unternehmen und damit so viele wie noch nie präsentieren sich am 17. Februar auf der Jobstation in Apolda. Die Berufsmesse ist nicht nur etwas für Schulabgänger. Auch Pendler und Arbeitssuchende sind willkommen. Von 13 bis 18 Uhr können sich alle Interessierten in der Stadthalle nach Arbeits- und Lehrstellen im Weimarer Land umschauen. Auf dem Ausbildungsparcours darf auch angepackt werden. Dort werden Berufsbilder ganz praktisch vorgestellt. Außerdem gibt's einen Check - welcher Job passt eigentlich wirklich zu mir?

Arnstadt | Origami-Schachteln in der Bibo falten

In der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt können Sie sich am 20. Februar so richtig "ent-falten". Uta Kessel lädt zum Origami ein. In der Bibliothek im Prinzenhof werden ab 16 Uhr Schachteln gefaltet.

Arnstadt | Sonderausstellung zur Reformation

"Wandel und Beständigkeit - Die Reformation in Arnstadt und Umgebung", so heißt die aktuelle Sonderausstellung im Schlossmuseum Arnstadt. Die Schau zeigt, wie sich der kirchliche und kulturelle Alltag mit der Reformation veränderte - zum Beispiel beim Totengedenken, bei Andachten und bei der Ausstattung von Gotteshäusern. Zu sehen ist die Ausstellung bis April 2018.

Erfurt | Eislaufen

Wer Lust hat, kann bis zum 10. März auf Kufen übers Eis flitzen. Die Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle lädt täglich zum öffentlichen Eislaufen ein. Die Öffnungszeiten variieren je nach Wochentag. (Täglich von 19 bis 22 Uhr, Sonntag bis 21 Uhr) Am Wochenende darf den ganzen Tag über auf der 400-Meter-Bahn Schlittschuh gelaufen werden.

Erfurt | Whisky-Messe

Im Erfurter Kaisersaal wird ab 16. Februar an drei Tage lang der Whisky gefeiert - mit einer Whisky-Messe. Dabei stellen Experten wie der Ire Bob Bales neueste Sorten, Zutaten und das Handwerk des Whisky-Herstellens vor - dass dabei auch jede Menge Whisky verkostet wird, versteht sich von selbst. Am Freitag (16.2.) lädt die Messe von 16 bis 22 Uhr zum Testen ein.

Weimar | Theater

Das Junge Theater im Weimarer Stellwerk zeigt am 13. Februar "Die Revolution und ihre Enkel". Jugendliche aus Weimar stehen auf der Bühne. Im Dialog mit ihren Eltern und Großeltern wollen sie herausfinden, wie das Leben in der DDR wirklich war. Der autobiografische Theaterabend auf den Spuren unserer Geschichte beginnt um 19 Uhr.

Weimar | Konzert

Im Festsaal Fürstenhaus der Weimarer Musikhochschule können Sie am 13. Februar das "Universum der Kammermusik" erleben. Studenten spielen auf Klavier, Akkordeon, Streich- Zupf- und Blasinstrumenten Werke von Mozart, Beethoven, Piazzolla und vielen mehr. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weimar | Mitgeschicktes an Goethe

Vom Faschingsorden über Münzen bis zum Stück Brot hat Goethe fast alles geschickt bekommen. Bei rund 20.000 überlieferten Briefen hat sich da einiges angesammelt. Eine Auswahl können Sie derzeit im Goethe- und Schiller-Archiv sehen. Die Schau "Mitgeschicktes" ist unter der Woche von 8:30 bis 18 Uhr geöffnet, am Wochenende von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weimar | Foto-Ausstellung

In Weimars Stadtbücherei zeigt die aktuelle Sonderausstellung Fotos der Künstlerin Yvonne Andrä. Über ein Jahr lang hat sie Bilder von ihrer Heimatstadt Weimar gemacht - und das immer morgens um 8 Uhr. "In der stillen Stunde" - wie Andrä sie nennt. Es ist die Zeit, in der die Kinder in den Einrichtungen und die Erwachsenen auf Arbeit sind, die Rentner ihr Frühstück genießen und die Touristen noch schlafen. Ihre frühmorgendlichen Entdeckungen hat Yvonne Andrä auch in einem Blog festgehalten. Der wiederum hat Aufmerksamkeit erregt - im In- und Ausland. Zu sehen sind die Bilder zu den Öffnungszeiten der Bücherei noch bis zum 29. März 2018.

Über dieses Thema berichtet MDR THÜRINGEN auch im Programm: montags bis freitags | MDR THÜRINGEN - Das Radio | 09:00 Uhr
donnerstags | MDR THÜRINGEN JOURNAL | MDR FERNSEHEN | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2018, 12:52 Uhr