Thüringer Bäckerei-Tradition Ein Blick in die Backstube von Bäcker Rose in Weimar

Die Bäckerei Rose in Weimar besinnt sich auf alte Handwerkstraditionen. Vor zwölf Jahren hat Thomas Rose den Betrieb von seinem Vater übernommen. Wir werfen einen Blick in die Backstube.

Eine alte Teigmaschine
Der Teig wird in dieser "Fortuna"-Maschine angesetzt. Glück brauchen die Bäcker allerdings nicht, nur handwerkliches Geschick und Können. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Ein Mann steht vor einem großen Bäckerofen
Brötchen ganz frisch aus dem Ofen? Das kennt Peter seit 1980. So lange arbeitet er bereits in der Bäckerei Rose in Weimar. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Eine alte Teigmaschine
Der Teig wird in dieser "Fortuna"-Maschine angesetzt. Glück brauchen die Bäcker allerdings nicht, nur handwerkliches Geschick und Können. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
In einer Schüssel wird Sauerteig geknetet
Robust und zuverlässig knetet die Maschine den Sauerteig. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Plätzchen in Tüten
Die Bäckerei bietet neben Brot und Brötchen auch Feingebäck an. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Ein Mann rollt Teig aus
Hier rollt der Chef noch selbst aus. Thomas Rose übernahm vor zwölf Jahren das Geschäft. Er selbst ist in dritter Generation Bäckermeister. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Roher Apfelstrudel wird mit einem Teiggitter belegt
Wie man sieht, kann Thomas Rose aber auch Konditor. Der Apfelstrudel wird mit einem Teiggitter belegt, damit die Äpfel es auch schön kuschelig im Ofen haben. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Ein Mann trägt ein Brett mit vielen Broten darauf
Das Brett, mit dem die Brote in den Laden gebracht werden, wiegt vollbeladen etwa 20 Kilo. Harte Arbeit für Benjamin. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Eine Verkäuferin legt Ware in eine Bäckerei-Auslage
Das Sortiment hat sich über die Jahre den Kundenwünschen angepasst. Doch die Qualität ist konstant geblieben. Stollen und Zwiebelkuchen werden noch nach Großvaters Rezept gebacken. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: 09. Oktober 2020 | 06:00 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg