Eine Tanzgruppe vor dem Bauhaus-Museum in Weimar
Der Platz verbindet die Weimarhalle und das Bauhaus-Museum. Am Samstag wurde er mit einem Sommerfest eingeweiht. Bildrechte: MDR/Stadt Weimar/Sofia Orfanidis

Weimar Neues Bauhaus-Museum zieht erste Bilanz

In gut vier Monaten haben rund 141.000 Besucher das neue Bauhaus-Museum in Weimar erkundet. Das teilte die Klassik Stiftung mit. Die Ferienzeit sorge zudem weiterhin für einen großen Besucherandrang, hieß es.

Eine Tanzgruppe vor dem Bauhaus-Museum in Weimar
Der Platz verbindet die Weimarhalle und das Bauhaus-Museum. Am Samstag wurde er mit einem Sommerfest eingeweiht. Bildrechte: MDR/Stadt Weimar/Sofia Orfanidis

Am Samstag fand vor dem Haus ein Fest mit Musik, Tanzauftritten und Sport statt. Hintergrund war, dass am Freitag der Vorplatz als Stéphane-Hessel-Platz eröffnet wurde.

erste Bilder aus der Ausstellung im neuen Bauhaus-Museum in Weimar
Blick aus dem Museum auf den neuen Stéphane-Hessel-Platz. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann

Der neu gestaltete Platz ist nach dem Widerstandskämpfer und Überlebenden des einstigen Konzentrationslagers Buchenwald, Stéphane Hessel, benannt. Am Samstag gab es vor dem Museum eine Lesung aus seinem Essay "Empört euch!".

Das Bauhaus-Museum war bereits im April zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses eröffnet worden. Damals waren die Außenanlagen und der Vorplatz allerdings noch nicht fertig.

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 10. August 2019 | 15:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. August 2019, 17:49 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

11.08.2019 19:28 Rudimeter 1

Die Architekten für den Vorplatz hatten hier die Möglichkeit , die Sünden der Verkehrsplaner aus vergangenen Zeiten zu korrigieren . nicht nur ein wenig mehr Grün hätte meiner Meinung nach die Verbindung zum Weimarhallenpark besser hergestellt . Vielleicht kann da aber noch etwas verbessert werden . Ich bin aber auch auf mich sauer , weil ich bei der Vorbereitung zum Bau des Museums bei der Bürgerbefragung nicht meine Gusche aufgemacht habe .

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Wanderer am grünen Band Thüringen 1 min
Bildrechte: MDR THÜRINGEN