Träume aus Musik Campustag der Kinderuniversität Weimar

Rund 450 Schülerinnen und Schüler haben die Vorlesungen am Campustag der Kinderuniversität Weimar besucht. Nach Auskunft der Organisatoren kamen Schulklassen aus Grund-, Regel- und Förderschulen und von Gymnasien aus Weimar, aus dem Weimarer Land und aus Arnstadt. Mit diesem Campustag startet die Kinder-Uni ins neue Studienjahr.

Kinder bearbeiten die Saiten eines geöffneten Flügels
Die Kinder konnten mit allen möglichen "Werzeugen" am Flügel improvisieren. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die angebotenen Veranstaltungen drehten sich z. B. um den Klimawandel, um die Demokratie und um Musik. Studierende der Musikhochschule luden die Kinder zur "Musik zum Mitmachen" ein. Zum Beispiel durften sie auf den Saiten eines Flügels einen Traum improvisieren.

Die regulären Vorlesungen der Kinder-Uni beginnen dann am 24. Oktober. Sie sind offen für Kinder bis Klasse Sieben. Zum Trägerkreis der Uni gehören u. a. die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, die Bauhaus-Universität, das Deutsche Nationaltheater und das Kinderbüro der Stadt Weimar.

Prof. Dr. Peter Scharff zeigt bei einem Experiment eine chemische Reaktion.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 12. September 2018 | 18:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. September 2018, 18:37 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Sömmerda

Mehr aus Thüringen