Ab Freitag Weimar: Ab sofort gilt verschärfte Corona-Verordnung

In Weimar gelten ab Freitag verschärfte Corona-Regeln. Die Verordnung der Stadt zählt aktuell mit zu den strengsten in ganz Thüringen. So gilt beispielsweise die Maskenpflicht auch für Verkäufer in Geschäften, sofern diese nicht durch Acrylglaswände oder dergleichen geschützt sind.

Restaurantgäste müssen sich in einer Kontaktliste registrieren, ganz gleich, ob sie im Freien oder im Lokal sitzen. Die Maskenpflicht gilt bis die Gäste Platz genommen haben. Zudem gilt die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in allen medizinischen und therapeutischen Einrichtungen.

Das Restaurant "Cielo" in Weimar. Es stehen wenige Tische im Raum, am Boden sind Markierungen aufgeklebt, Menschen tragen Masken
Eine Kellnerin mit einer Maske. Ab sofort müssen Gäste ihre Kontaktdaten wieder hinterlassen. Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann

Oberbürgermeister Peter Kleine (parteilos) hatte die Verordnung erlassen, nachdem es in der vergangenen Woche wieder mehr Corona-Fälle in Weimar gegeben hatte. Sie gilt vorerst bis zum 31. August. Aktuell gelten zwölf Menschen in der Stadt als erkrankt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jml

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 31. Juli 2020 | 07:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Einsatzkräfte am Pumpspeicherwerk Goldisthal 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK