Weimar Rodin-Plastik "Eva" zurück in Bauhaus-Universität

Die wertvolle Bronzeplastik "Eva" von Auguste Rodin ist an die Bauhaus-Uni Weimar zurück gekehrt. Die Statue war in den vergangenen Monaten restauriert worden. Sie steht nun wieder im Foyer des Hauptgebäudes.

Skulptur einer Frau neben einem Treppenaufgang
Rodins "Eva" ziert nun wieder die Bauhaus-Uni Weimar. Bildrechte: MDR/Maria Socolowsky

Im Februar 2016 war die Plastik mutwillig beschädigt und vom Sockel gestoßen worden. Für die Restaurierung des im Jahr 1881 vom französischen Bildhauer Rodin geschaffenen Kunstwerkes wurde eine fast sechsstellige Summe gespendet, wie die Universitätsleitung mitteilte. Am Mittwochabend feierte die Hochschule die Wiederaufstellung.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Löwenwelpe im Zoopark Erfurt 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bagger und Traktor räumen nach Unwetterschäden auf 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Thilo Sarrazin und Oskar Helmerich auf einem Podium 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 11. Dezember 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Dezember 2018, 14:28 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Löwenwelpe im Zoopark Erfurt 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bagger und Traktor räumen nach Unwetterschäden auf 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Thilo Sarrazin und Oskar Helmerich auf einem Podium 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mann mit einem Köpfer ins Wasser 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK