Weimar Vermisste kranke Zwölfjährige wieder da

Eine vermisste Zwölfjährige aus Weimar ist wieder da. Die Polizei hatte sie am Sonntagmittag mit einem Großaufgebot gesucht und letztendlich im Keller des Elternhauses gefunden. Das psychisch kranke Mädchen war gegen 12 Uhr barfuß und nur mit einem Bademantel bekleidet aus dem Haus verschwunden. Eine Suche mit Spürhunden blieb zunächst erfolglos.

Streifenwagen fährt mit Blaulicht
In Weimar ist ein Mädchen verschwunden, die Polizei hat die Zwölfjährige mit einem Großaufgebot und gefunden. (Symbolfoto) Bildrechte: imago images / Jonas Walzberg

Quelle: MDR THÜRINGEN/maf

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 01. Dezember 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 02. Dezember 2019, 10:30 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen