Stadtfest Zwiebelmarkt in Weimar ohne Stadtlauf, Bühnen und Alkohol

Thüringens bekanntestes Volksfest fällt in diesem Jahr deutlich kleiner aus. Auf dem Weimarer Zwiebelmarkt müssen Besucher auf den historischen Markt, den Stadtlauf und Alkohol verzichten.

Der Weimarer Zwiebelmarkt vom 7. bis 11. Oktober findet in diesem Jahr mit Einschränkungen statt. Das teilte die Stadt am Dienstag mit. Bühnen und ein Kulturprogramm gibt es wegen Corona nicht. Der historische Markt, der Stadtlauf, der Kinderzwiebelmarkt und auch das Riesenrad fallen weg. Auch die Zahl der Gastronomiestände wird begrenzt. Alkohol wird nicht ausgeschenkt.

Stände öffnen zwei Tage früher

Rund 50 Heldrunger Zwiebelbauern werden auf dem Zwiebelmarkt in Weimar ihre Stände aufschlagen. Das sind ein Dutzend weniger als in den Jahren zuvor, wie Marktmeister Steffen Heine mitteilte. "Wir bewahren uns auch in schwierigen Zeiten ein Stück Normalität und Tradition", erklärte Weimars Oberbürgermeister Peter Kleine (parteilos).

In diesem Jahr öffnet der Zwiebelmarkt seine Stände bereits zwei Tage früher als üblich. Statt ab Freitag könnten Besucher bereits am Mittwoch ihre kunstvoll gewickelten Zwiebelrispen, Kräutersträuße, Gemüse und andere traditionelle Waren feilbieten, so Kleine.

Händler und Besucher müssen Mundschutz tragen

Das Marktgebiet werde nicht abgeriegelt, betonte die Stadt. Es soll von Standposten abgesichert werden. Zur Einhaltung der angeordneten Abstands- und Hygieneregeln kündigte die Stadt zudem verstärkte Kontrollen durch Polizei und Sicherheitskräfte an. Händler und Besucher müssen laut Hygienekonzept der Stadt einen Mundschutz tragen.

Man wolle Menschenansammlungen vermeiden und den Restaurantbetreibern in der Weimarer Innenstadt die Möglichkeit geben, Geschäfte zu machen, hieß es. Der 367. Weimarer Zwiebelmarkt findet vom 7. bis 11. Oktober statt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn, dpa, epd

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 22. September 2020 | 18:30 Uhr

35 Kommentare

faultier vor 4 Wochen

Ich habe Probleme mit dem Stück Stoff schon nach fünf Minuten im Laden und soll damit nun den ganzen Tag auch im freien rumlaufen? Wenn die ersten Leute mit Herzinfakten und Atemproblemen umfallen scheinen solche Leute wie Sie anscheinend erst zufrieden zu sein und es geht hier nicht nur um den Viktualienmarkt es geht um Grundsätzliches Maskentragen im Freien ,hören sie sich mal Lauterbach an .

Ernst678 vor 4 Wochen

Sie sind mir ein echter Witzbold, schauen Sie doch mal beispielhaft nach Landshut oder lesen Sie mal bei der Hofberichterstattung wie bösartig über
Querdenker hergezogen wird.
Und wie sie sicher bemerken werden, laut A.Merkel werden die Zügeln systematisch immer mehr angezogen. Am schlimmsten ist aber, daß sie den Ruf nach Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung als Lamentieren abtun.

Monazit vor 4 Wochen

Ist eine Maske im Freien an ausgewählten überfüllten Plätzen wie dem Münchner Viktualienmarkt so verkehrt? Haben wir durch Corona nicht größere Probleme und Sorgen, als ein einfaches Stück Stoff im Gesicht?

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen