Verschoben wegen Corona Hier wird bald 875+1 gefeiert: Dermbach in der Rhön

Dorfansichten an der Marktstraße
Der Platz vor der evangelischen Kirche und die beiden Kirchen (Katholische Kirche im Hintergrund) spielen eine wichtige Rolle beim Jubiläum. Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Ortsschild Dermbach
Willkommen in der Rhön Bildrechte: MDR / Ruth Breer
In Corona-Zeiten nur in kleiner Runde: Vertreter des Organisationskomitees für die 875-Jahr-Feier in Dermbach (v.l.n.r.: Bürgermeister Thomas Hugk, Kurt Lutsch, Udo und Maria Kümpel)
In Corona-Zeiten nur in kleiner Runde: Vertreter des Organisationskomitees für die 875-Jahr-Feier in Dermbach (v.l.n.r.: Bürgermeister Thomas Hugk, Kurt Lutsch, Udo und Maria Kümpel) Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Bürgermeister Thomas Hugk
Bürgermeister Thomas Hugk ist der Ansprechpartner für den Morgenhahn. Die anderen Mitglieder dürfen aber vorsagen. Bildrechte: MDR / Ruth Breer
ev. Kirche mit Jubiläumsbanner
An der evangelischen Kirche erinnert ein Banner an das Jubiläum Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Emblem der Jahr-Feier
Das große Festprogramm, das im Juni beginnen sollte, muss nun nachgeholt werden. Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Dorfansichten an der Marktstraße
Der Platz vor der evangelischen Kirche und die beiden Kirchen (Katholische Kirche im Hintergrund) spielen eine wichtige Rolle beim Jubiläum. Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Marktbrunnen
Am Marktplatz sprudelt der Brunnen. Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Dorfansichten an der Marktstraße
Blick in die Marktstraße mit ihren Fachwerkhäusern. Bildrechte: MDR / Ruth Breer
Alle (8) Bilder anzeigen