Eichsfeld Neujahrs-Eisbaden im Seeburger See

So gesund kann der Neujahrstag laufen: Organisiert von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft Eichsfeld (DLRG) wagten sich 48 Tapfere ins nicht einmal sechs Grad kalte Wasser.

Menschen baden in einem See.
Ob das Eis-Bad nun wirklich gegen den Silvester-Kater hilft, blieb offen. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus
Zwischen drei lachenden Männer steht eine, als blaues Maskottchen verkleidete, Person.
Nobbi war als Maskottchen der DLRG natürlich auch dabei. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus
Menschen in Badekleidung gehen über eine Wiese.
Die Zelte waren geheizt, dort konnten sich alle umziehen. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus
Menschen springen von einer Mauer in ein Gewässer
Die 48 Teilnehmer und die 400 Schaulustigen kamen vor allem aus dem Unter-und Obereichsfeld. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus
Menschen baden in einem See.
Ob das Eis-Bad nun wirklich gegen den Silvester-Kater hilft, blieb offen. Bildrechte: MDR/Gregor Mühlhaus
Alle (4) Bilder anzeigen

NACHRICHTEN

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen