Freizeit Richtfest im Freibad Heiligenstadt gefeiert

Im neuen Freibad in Heiligenstadt ist am Montag Richtfest gefeiert worden. Der parteilose Bürgermeister Thomas Spielmann sagte: "Das Multifunktionsgebäude ist fast fertig. Wir liegen im Zeitplan". Nach Spielmanns Angaben wurden bisher fast drei Millionen Euro verbaut. Als Gesamtinvestition sind 4,3 Millionen Euro vorgesehen, ein Drittel davon schießt das Land zu.

Im neuen Funktionsgebäude sollen Duschen und WCs, die Räume für die Bademeister und die Technik untergebracht werden. In die Beton-Einfassungen der Badebecken sollen in den kommenden Tagen Edelstahlbecken eingesetzt werden.

Bau des neuen Freibads in Heiligenstadt
So sieht es im Freibad in Heiligenstadt derzeit aus: Das Funktionsgebäude (hinten) wächst, das l-förmige Nichtschwimmerbecken und das Schwimmerbecken hinten sind bereit für die Edelstahl-"Einsätze". Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff

Der Umbau des Heiligenstädter Freibades hatte im Februar begonnen. Das Bad war deswegen in der Sommersaison geschlossen. Im Mai kommenden Jahres soll die umgebaute Anlage wieder für Badegäste öffnen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/seg

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 04. November 2019 | 15:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. November 2019, 15:20 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen

Mehr aus Thüringen