580 kleine Glaskreuze erinnern in Dingelstädt im Eichsfeld an die Kriegstoten seit dem 19. Jahrhundert. Rechts das Glaskreuz für den 1995 gefallenen Fremdenlegionär Ralf Günther.
580 kleine Glaskreuze erinnern in Dingelstädt im Eichsfeld an die Kriegstoten seit dem 19. Jahrhundert. Rechts das Glaskreuz für den 1995 gefallenen Fremdenlegionär Ralf Günther. Bildrechte: MDR/Claudia Götze