Verkehr Motorisiertes Sofa verunglückt am Pfingstsonntag im Eichsfeld

Zwischen Kefferhausen und Küllstedt im Eichsfeldkreis ist am Pfingstsonntag ein motorisiertes Sofa verunglückt. Nach Angaben der Polizei war das zweisitzige Möbelstück vor dem Lenker eines Motorrades montiert. Außerdem sorgte ein zweites Vorderrad für zusätzliche Stabilität.

Sofa-Krad
Die Polizei sucht jetzt den Besitzer dieses Gefährts. Bildrechte: MDR/Polizei Thüringen

Vermutlich waren mehrere Leute mit dem skurrilen Gefährt am Abend unterwegs und landeten im rechten Straßengraben. Die Polizei geht aufgrund von Zeugenaussagen davon aus, dass sich sich mindestens drei Menschen verletzt haben. Jedoch trafen die Beamten nur einen Unfallbeteiligten an.

Die Polizei sucht nun den Eigentümer des nicht zugelassenen Sofagefährts und bittet um weitere Hinweise zum Unfall.

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 01. Juni 2020 | 17:00 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen

Mehr aus Thüringen

Auf einer Straße stehen Polzeiautos und andere Rettungsfahrzeuge. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein E-Auto wird aufgeladen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK