Dachstuhlbrand Sondershausen: Technischer Defekt hat sich bestätigt

Nach dem Großbrand im ehemaligen Postgebäude in der Innenstadt von Sondershausen musste am Mittwochmorgen erneut die Feuerwehr anrücken. Grund war ein Glutnest, das noch einmal aufgeflammt war. Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert, weil aus dem zum Teil zerstörten Gebäude wieder Rauch aufstieg. Unterdessen steht die Brandursache fest: ein technischer Defekt an der Elektrik hatte am Montagabend das Feuer ausgelöst.

Bei dem Dachstuhlbrand war das Dach der ehemaligen Post komplett zerstört worden. Der Polizei Nordhausen zufolge ist der Dachstuhl des Gebäudes völlig ausgebrannt. Ein Ehepaar verlor der Sprecherin zufolge bei dem Brand sein komplettes Hab und Gut. Im Haus waren außerdem Ferienwohnungen und Geschäfte untergebracht. Darunter eine Zahnarztpraxis. Die teuren Geräte wurden vom Löschwasser beschädigt. Der Sachschaden am Haus wird mit rund einer Million Euro angegeben. Das Haus muss aber - entgegen erster Befürchtungen - nicht abgerissen werden. Wie eine Polizeisprecherin erklärte, hat ein Baustatiker das Gebäude als standsicher eingestuft.

Ein Feuerwehrauto steht auf einer Kreuzung vor einem Gebäude, dessen Dachstuhl ausgebrannt ist.
Der ausgebrannte Dachstuhl der "Alten Post" sorgte am Mittwoch erneut für einen Feuerwehreinsatz Bildrechte: MDR / Sebastian Jakob

Der Brand in der "Alten Post" war am späten Montagnachmittag ausgebrochen. Dabei wurde eine junge Frau verletzt. Die 21-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Sie bewohnte nach Polizeiangaben eine der Ferienwohnungen.

Nach ersten Erkentnissen soll das Feuer im Dachstuhl des Hauses ausgebrochen sein. Ein Bewohner bemerkte den Brand und rief die Feuerwehr. Als die eintraf, waren bereits alle Menschen aus dem Haus geflohen. Zusätzlich musste wegen des starken Rauches auch eine vierköpfige Familie aus dem Nachbarhaus die Nacht in einem Ausweichquartier verbringen.

Quelle: MDR THÜRINGEN

AKTUELLES AUS THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | THÜRINGEN JOURNAL | 05. Dezember 2018 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Dezember 2018, 19:23 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus der Region Nordhausen - Heiligenstadt - Mühlhausen - Sömmerda

Mehr aus Thüringen