Bad Frankenhausen Alarm wegen weißem Pulver

Ein weißes Pulver in einer Tiefgarage in Bad Frankenhausen im Kyffhäuserkreis hat am Donnerstagabend für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN kamen zwei Menschen mit der unbekannten Substanz in Kontakt und wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Einer der beiden wurde mittlerweile wieder entlassen. Spezialisten aus Erfurt sollen das verdächtige Pulver jetzt untersuchen. Auch die Kripo ist auf dem Weg nach Bad Frankenhausen. Die Tiefgarage ist derzeit weiträumig abgesperrt.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Die Polizei untersucht das weiße Pulver, das in einer Bad Frankenhäuser Tiefgarage gefunden wurde (Symbolbild).. Bildrechte: dpa

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | MDR THÜRINGEN Nachrichten | 20. Juni 2019 | 20:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Juni 2019, 21:06 Uhr

Mehr aus der Region Nordhausen - Sondershausen - Sangerhausen

Mehr aus Thüringen

Thüringen

In Mühlhausen hat ein Lkw das Geländer einer Brücke durchbrochen. 1 min
Bildrechte: MDR/WichmannTV