Fußball | Thüringer Landespokal Halbfinale: Wacker Nordhausen und Carl Zeiss Jena vor Zuschauern

Am 8. August entscheidet sich, wer ins Finale des Thüringer Landespokals gegen Martinroda einzieht. Zur Partie zwischen Wacker Nordhausen und Carl Zeiss Jena dürfen 1.500 Zuschauer in den Albert-Kuntz-Sportpark.

Aues Pascal Testroet (l) freut sich über das 2:1 durch Jan Hochscheidt (nicht im Bild) im Albert-Kuntz-Sportpark.
Vor einem Jahr unterlag Nordhausen in der ersten Runde des DFB-Pokals Erzgebirge Aue. Bildrechte: picture alliance/dpa

Das Halbfinale im Thüringer Landespokal zwischen Wacker Nordhausen und Carl Zeiss Jena wird vor Zuschauern ausgetragen. Wie die Nordhäuser mitteilten, genehmigte das Gesundheitsamt das vorgesehene Hygienekonzept des Vereins. Damit sind für das Spiel insgesamt 1.500 Fans zugelassen. Dies gelte aber nur, wenn sich an der aktuelle Pandemiesituation nichts Gravierendes ändere, hieß es.

Wegen Hygienekonzept: FCC-Fans dürfen nicht ins Stadion

Wie der FC Carl Zeiss Jena am Sonntag auf Twitter mitteilt, werden FCC-Fans das Pokalspiel nicht mitverfolgen können. Grund: Gästefans sehe das Hygienekonzept nicht vor.

Anstoß ist am kommenden Samstag (8. August) um 14 Uhr. Der Sieger zieht in das Finale gegen den FSV Martinroda am 22. August ein. Der Gewinner des Thüringenpokals spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den SV Werder Bremen.

Der Weg ins Halbfinale des Thüringenpokals
Runde Nordhausen Jena
1. Hauptrunde Freilos FSV Schleiz - FC Carl Zeiss Jena 0:5
2. Hauptrunde Wacker Nordhausen - ZFC Meuselwitz 2:1 SC Großengottern - FC Carl Zeiss Jena 0:5
Achtelfinale SV 90 Altengottern - Wacker Nordhausen 1:3 n.V. SV GW Siemerode - FC Carl Zeiss Jena 1:3
Viertelfinale FC Motor Zeulenroda - Wacker Nordhausen 0:7 An der Fahner Höhe - FC Carl Zeiss Jena 1:2

Die Vereine im Vergleich

Quelle: MDR THÜRINGEN/sar

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 01. August 2020 | 13:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen