Nordhausen Zentrale Notaufnahme im Südharz-Klinikum fertig umgebaut

Nach mehrjähriger Bauzeit ist die zentrale Notaufnahme des Nordhäuser Südharz-Klinikums fertig umgebaut. Für 2,5 Millionen Euro wurden Behandlungsräume umgestaltet und der Warte- und Sanitärbereich saniert. Zudem wurden neue Behandlungsplätze geschaffen. Dazu gehören laut Klinik zum Beispiel Schockräume oder ein kleiner Operationssaal.

Klinik-Umbau in Nordhausen notwendig geworden

In der zentralen Notfallaufnahme des Krankenhauses in Nordhausen werden jährlich rund 31.000 Patienten behandelt. Die ehemaligen Räume der Notaufnahme entsprachen nicht mehr den aktuellen Anforderungen an eine moderne Notaufnahme. Sie waren vor 25 Jahren in Betrieb genommen worden.

Betten in einer Notfallaufnahme
Blick in einen der Räume der fertig umgebauten Notaufnahme in Nordhausen. Bildrechte: MDR/Heidje Beutel

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 06. Juli 2020 | 08:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Nordhausen - Sangerhausen - Wernigerode

Mehr aus Thüringen